Dienstag, 15. Oktober 2019

FWG Pfalz stellt Liste für die Bezirkstagswahl 2019 auf: Manfred Petry einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt

3. September 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz

Manfred Petry,
c): FWG Freie Wählergruppe Bezirkstag Pfalz e.V.

Pfalz. Die FWG der Pfalz hat in einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung am 31. August 2018 in Kirchheim an der Weinstraße ihre Liste für die Bezirkstagswahl am 26. Mai 2019 aufgestellt.

Auf Listenplatz 1 und damit erneut zum Spitzenkandidaten der FWG wurde der Pfalzchef der FWG, Manfred Petry aus Frankenstein, einstimmig gewählt. Petry, der 1994 zum ersten mal in den Bezirkstag einzog und über 10 Jahre das Amt des stv. Bezirkstagsvorsitzenden innehatte, bedankte sich für diesen enormen Vertrauensbeweis und versprach, sich weiterhin intensiv für die Menschen in der Pfalz einzusetzen.

„Wir müssen unsere Stärke im Bezirkstag ausbauen, um eine weitere GroKo im Bezirkstag zu verhindern. Unser Ziel ist es, die Anzahl der Mandate von 2 auf 4 zu verdoppeln und wiederum Regierungsverantwortung zu übernehmen. Wir wollen in der Pfalz etwas bewegen!“, so Petry.

Er zeigte sich hoch erfreut, dass zur Bezirkstagswahl 46 Bewerber und 46 Nachfolger aus der gesamten Pfalz ihre Bereitschaft für eine Kandidatur erklärt haben. „Das hat es in der Geschichte der FWG in der Pfalz noch nicht gegeben!“

Insgesamt finden sich auf der Liste acht FWG-Vorsitzende von pfälzischen Landkreisen und kreisfreien Städten wieder. Ebenfalls auf der Liste vertreten ist Eberhard Hartelt, Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd. „Und dass die ehemalige Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer aus Neustadt kandidiert, macht uns besonders stolz. Das war sozusagen die Krönung unserer Listenaufstellung!“, so Petry weiter.

Neben der Listenaufstellung laufen auch die Vorbereitungen für den Kommunalwahlkampf auf vollen Touren. Wahlplakate, Flyer, Werbemittel sind in Arbeit – Wahlkampfveranstaltungen und Infostände in der Pfalz werden zurzeit koordiniert.

„Wir sind personell und organisatorisch sehr gut aufgestellt und gehen mit Elan und Zuversicht in die Bezirkstagswahl“, so Petry am Ende der Aufstellungsversammlung.
 
Ergebnis für die Listenplätze 1 bis 20:

1. Manfred Petry, Landkreis Kaiserslautern
2. Georg Krist, Neustadt an der Weinstraße
3. Heike Rung-Braun, Landkreis Bad Dürkheim
4. Peter Sammel, Landkreis Südwestpfalz
5. Thomas Lebkücher, Donnersbergkreis
6. Gabriele Wollenweber, Stadt Kaiserslautern
7. Helge Schwab, Landkreis Kusel
8. Hans Arndt, Stadt Ludwigshafen am Rhein
9. Volker Hardardt, Landkreis Germersheim
10. Bernd Ließfeld, Stadt Landau
11. Klaus Hug, Rheinpfalzkreis
12. Wolfgang Hendrichs, Stadt Pirmasens
13. Susanne Caspers, Stadt Frankenthal
14. Hermann Preuß, Stadt Speyer
15. Peter Schmidt, Landkreis Kaiserslautern
16. Anastasia Kronauer, Stadt Neustadt an der Weinstraße
17. Eric Wenzel, Landkreis Bad Dürkheim
18. Wolfgang Harsch, Stadt Landau
19. Martin Eichert, Landkreis Südwestpfalz
20. Renate Hamacher, Stadt Kaiserslautern

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin