Mittwoch, 24. April 2024

Feierliche Prozession: Kuhardt ehrt seine Schutzpatronin St. Anna

30. Juli 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Foto: Otto Hoffmann

Die Gemeinde Kuhardt im Landkreis Germersheim ehrt seit 1522 ihre Schutzpatronin, die heilige Mutter Anna. Am letzten Julisonntag findet das traditionelle St. Annafest statt, das regelmäßig viele Gläubige anzieht.

So auch am 30. Juli 2023. Der Festgottesdienst wurde von drei Pfarrern gemeinsam zelebriert. Pfarrer Michael Kolb, der Leiter des Pfarrverbands St. Theodard, Rülzheim, erläuterte in seiner Predigt die Bedeutung der heiligen Anna für die Christen. Sie sei die Mutter der Gottesmutter Maria und habe ihr ein lebendiges Gottesbild vermittelt. 

Feierliche Prozession

Nach dem Gottesdienst zog eine feierliche Prozession durch die festlich geschmückten Straßen des Orts. Die Gläubigen trugen die Statue der heiligen Anna, die aus dem 17. Jahrhundert stammt, zum Kirchenportal. Dort wurde sie von den Anwesenden verehrt und um Fürsprache gebeten. Der Kirchenchor St. Anna unter Leitung von Anna Maria Kemper und das Orchester der Original Auwälder Blasmusikanten sorgten für eine musikalische Umrahmung der Prozession.

Foto: Otto Hoffmann

Historische Kirche St. Anna als kultureller Schatz

Die Kirche St. Anna ist ein historisches Kleinod in Kuhardt. Sie wurde 1758 im Rokoko-Stil erbaut und bewahrt noch Teile des gotischen Turms aus dem 15. Jahrhundert. Die erste urkundliche Erwähnung einer Kapelle in Kuhardt datiert aus dem Jahr 1505. Der erste Lokalkaplan, Conrad Zorn, stiftete zwischen 1507 und 1522 ein Benefizium zur heiligen Mutter Anna, womit sich Kuhardt von der Mutterkirche in Leimersheim löste und eine eigene Kaplanei erhielt.

Das St. Annafest ist ein Höhepunkt im Jahreslauf der Gemeinde Kuhardt und ein Zeugnis für die lebendige Volksfrömmigkeit in der Pfalz. Nach der Prozession klang das Fest mit einem gemütlichen Beisammensein auf dem Kirchplatz aus.

Foto: Otto Hoffmann

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen