Freitag, 02. Dezember 2022

Führung im Ostpark: Letzter Blick auf trockenen Schwanenweiher

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
10.10.2022

Veranstaltungsart


Der Schwanenweiher in Landau „auf dem Trockenen“.
Quelle: Stadt Landau

Landau. Noch einmal einen besonderen Blick auf den (fast) komplett trockenen Schwanenweiher werfen: Das geht am Montag, 10. Oktober, ab 17 Uhr.

Dann lädt die Grünflächenabteilung der Stadt Landau zu einer öffentlichen Führung in den Ostpark. Dieser Tag ist für die Großbaustelle ein ganz besonderer: Bereits am Vormittag geben OB Thomas Hirsch und Umweltdezernent Lukas Hartmann den Startschuss für die Wiederbefüllung des Weihers mit Wasser.

Der Schwanenweiher war im Zuge seiner großangelegten Sanierung im Frühjahr vergangenen Jahres trockengelegt worden, um ihn von Grund auf wiederaufbauen zu können. Auf diese Weise soll das Gewässer wieder zu einem stabileren Ökosystem werden. Die Sanierung des Weihers ist eingebettet in die des gesamten Ostparks, inklusive einem größeren Kinderspielplatz mit Wasserspiel, Bewegungs- und Fitnessmöglichkeiten, der Sanierung der Kanzel, langen Bänke, einer besseren Parkbeleuchtung und einer öffentlichen Toilette.

Umweltdezernent Lukas Hartmann, der bei der öffentlichen Führung gemeinsam mit Grünflächenabteilungsleiterin Sabine Klein den aktuellen Sachstand des Mammutprojekts erläutern wird, freut sich auf viele interessierte Teilnehmende. Treffpunkt ist an der Jugendstil-Festhalle.

 

Print Friendly, PDF & Email