Mittwoch, 16. Oktober 2019

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Landkreis Germersheim macht mit

26. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Kreis Germersheim – Abfallvermeidung ist ein wichtiges Anliegen. Es trägt dazu bei, die Umweltbelastung zu reduzieren und Ressourcen zu schonen.

Deshalb findet jährlich im November die „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ statt. In den letzten Jahren haben sich mehr als 25 europäische Länder daran beteiligt. Möglichst viele Kommunen, Unternehmen, private Initiativen und natürlich Umweltverbände sollen an Aktionen zum Thema Abfallvermeidung teilnehmen.

„Der Landkreis Germersheim wird auch in diesem Jahr wieder mitmachen“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Wir begrüßen diese Aktion und beteiligen uns gerne daran mit einem Programm in Kindergärten“.

Zwei Mitarbeiterinnen derAbfallwirtschaft besuchen während der Woche der Abfallvermeidung an drei Tagen den Kindergarten „Flohzirkus“ in Bellheim. Schon bei den Vorschulkindern solle das Interesse an Themen rund um die Abfallvermeidung geweckt werden, so Brechtel.

Den Kindern wird mit freundlichen Handpuppen-Tieren die Themen Kompostierung, Biotonne und Abfalltrennung und -vermeidung spielerisch nahe gebracht. Dabei wird geübt, wie man im Alltag mit natürlichen Ressourcen bewusster umgehen kann.

Im Aktionszeitraum finden die Termine im Kindergarten Flohzirkus in Bellheim am 20., 22. sowie 23. November statt.

Auf www.wochederabfallvermeidung.de können sich Bürger über die europäische Umweltwoche informieren.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin