Donnerstag, 01. Dezember 2022

Einbruch in Schweigener Sparkasse: Sachschaden geht in die Tausende

7. November 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Schweigen – In der Nacht auf Montag brachen unbekannte Täter in die Sparkasse am Weintor ein.

Nach Eingang einer Alarmmeldung fuhren Streifen der Polizei Bad Bergzabern zum Tatort an und stellten fest, dass dort ein Seitenfenster mit Brachialgewalt aufgebrochen wurde.

Anschließend wurde anscheinend versucht, den Geldautomaten zu öffnen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nichts entwendet, der Sachschaden dürfte jedoch in die Tausende gehen, da auch die Sandsteinverkleidung des Bankgebäudes beschädigt wurde, so die Polizei.

Möglicherweise waren die unbekannten Täter mit einem unbekannten Fahrzeug mit MA-Kennzeichen unterwegs. Am Montag wurde dann bekannt, dass am Abend zuvor im Bereich Weißenburg/Elsass ein Kennzeichen aus Mannheim (MA-…………) von einem geparkten Auto gestohlen wurde.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zu dem Einbruch in das Bankgebäude.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter Tel. 06343-9334-0 oder an die Kriminalinspektion Landau, Tel. 06341-287-0.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen