Dienstag, 18. Juni 2024

Ein großer Tag für Landau und Queichheim: Neue Feuerwehreinheit Landau-Queichheim gegründet

1. September 2022 | Kategorie: Landau

Applaus! OB Thomas Hirsch (links) und Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Dirk Hargesheimer (2.v.l.) freuen sich mit den Kameraden der neuen Feuerwehreinheit Landau-Queichheim.
Quelle: Stadt Landau

Queichheim. Das Landauer Stadtdorf Queichheim hat jetzt eine eigene Feuerwehreinheit: Damit der wachsende Osten der Stadt im Ernstfall noch schneller erreicht werden kann, wurde die Einheit Landau-Queichheim gegründet.

Die Gründung wurde jetzt im Beisein von Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Dirk Hargesheimer und Ortsvorsteher Jürgen Doll am neuen Feuerwehrstützpunkt In den Grabengärten offiziell vollzogen und gefeiert. Zur „Geburtsstunde“ gab es vom Stadtchef nicht nur eine Gründungsurkunde, sondern auch eine Spende in Höhe von 1.000 Euro aus Mitteln der Stiftung der Sparkasse Südpfalz und die Aussicht auf Umbaumaßnahmen für rund 120.000 Euro an der bisherigen Logistikhalle, die die neue Einheit künftig beherbergen soll.

„Die Gründung der neuen Feuerwehreinheit Landau-Queichheim ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Grund zur Freude“, so OB Hirsch. „Zum einen freuen wir uns über die dynamische Stadtentwicklung, die die Gründung erst erforderlich macht, dann freuen wir uns über die grundsätzliche Verbesserung der Sicherheit in unserer Stadt und ganz sicher nicht zuletzt über das tolle ehrenamtliche Engagement unserer Feuerwehrleute.“ Er danke allen, die sich engagierten und zur Gründung sowie Ausstattung der neuen Einheit beigetragen hätten.

Ortsvorsteher Jürgen Doll betont: „Als größtes Landauer Stadtdorf mit rund 4.000 Einwohnern können wir in Queichheim von einer eigenen Feuerwehr nur profitieren. Schön, dass sich viele engagierte Queichheimer gefunden haben, die nun für dieses wichtige Ehrenamt zur Verfügung stehen.“ Besonders dankbar sei er auch für das Engagement der ansässigen Firmen, die ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit für ihren Ehrendienst bei der Feuerwehr freistellten.

„In Queichheim ist uns als Feuerwehr der Stadt Landau etwas ganz Besonderes gelungen: Während andernorts Einheiten wegen Personalmangels aufgelöst und zusammengelegt werden müssen, konnten wir hier rund 30 Frauen und Männer für den ehrenamtlichen Dienst gewinnen“, hebt Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Dirk Hargesheimer hervor. So konnte die Feuerwehr bei zwei sehr gut besuchten Info-Veranstaltungen im Sommer 2021 auch einige Quereinsteiger anwerben, die mittlerweile in der Grundausbildung ausgebildet wurden. „Somit stehen wir nach dem noch ausstehenden Umbau der Logistikhalle In den Grabengärten zum Feuerwehrstützpunkt voraussichtlich zu Beginn des neuen Jahres auch in Queichheim mit einer schlagkräftigen Truppe bereit“, kündigt Hargesheimer an.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen unter der Leitung des städtischen Gebäudemanagements werden ein neuer Außenzugang sowie Stellplätze für zwei Einsatzfahrzeuge hergestellt, Umkleiden und Toiletten gebaut bzw. saniert, ein rutschfester Bodenbelag aufgebracht und die Elektrotechnik an den Bedarf der Feuerwehr angepasst.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen