Sonntag, 16. Juni 2024

„Dubbeschobbegäng“ begeistert auf Germersheimer Wochenmarkt

11. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Die Dubbeschobbegäng verwandelte den Nardiniplatz in eine Bühne.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim – Am Dienstagvormittag war der Germersheimer Wochenmarkt auf dem Nardiniplatz ein echter Hotspot: Ab 10 Uhr brachte die „Dubbeschobbegäng“ mit ihrem Sound jede Menge Stimmung und gute Laune.

Nach ihrem erfolgreichen Auftritt letzten August waren die drei Musiker Peter Horn, Gerd Welauer und Ingo Schneider, alias die „Dubbeschobbegäng“ vom Karnevalverein „Die Rhoischnooke“ 1960 e.V., auch dieses Jahr wieder am Start.

Das Konzert, organisiert von der Stadt Germersheim in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro und auf Anregung von Helmut Paeglow, dem Ehren-Senatspräsidenten des Karnevalvereins “Die Rhoischnooke” 1960 e.V., dauerte rund zwei Stunden. Besonders die Bewohner der betreuten Seniorenwohnanlage „Haus Pamina“ freuten sich über die musikalische Darbietung. Aber auch die anderen Marktbesucher waren begeistert und ließen sich beim Einkaufen von der Musik mitreißen.

Foto: Pfalz-Express

Zusätzlich zur coolen Musik gab’s auch jede Menge Infos: Der SKFM, die Caritas und die evangelische und katholische Kirche boten Gespräche an. Das Seniorenbüro der Stadt Germersheim und der Pflegestützpunkt waren ebenfalls mit Infoständen vertreten und klärten über ihre Angebote und aktuelle Themen auf.

Auch Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile war voller Lob: „Dank des Einsatzes von Herrn Paeglow konnten wir die ‚Dubbeschobbegäng‘ heute wieder hier haben. Die Marktstände waren perfekt arrangiert und die Marktbeschicker zufrieden. Viele Besucher kamen sogar extra wegen der ‚Dubbeschobbegäng'“, so der Stadtchef. „Solche Events beleben unseren Markt. Ich hoffe, dass wir im Herbst wieder eine solche Veranstaltung haben, bei der sich die Leute in Germersheim treffen und austauschen können. Es war einfach super!“ 

Auch Bürgermeister Marcus Schaile hat sich an verschiedenen Stände ausgetauscht. 
Foto: Pfalz-Express

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen