Dienstag, 06. Dezember 2022

Dr. Christian Kauth ist neuer PfalzMetall-Präsident

Dank an Johannes Heger für prägendes Engagement

12. Oktober 2022 | Kategorie: Leute-Regional, Rheinland-Pfalz, Wirtschaft in der Region

Dr. Christian Kauth
Quelle: PfalzMetall

Pfalz. Der Vorstand des Verbands der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie (PfalzMetall) hat Dr. Christian Kauth zum neuen Präsidenten gewählt.

Er folgt auf Johannes Heger. Die massiv gestiegenen Energie- und Materialkosten hatten die Unternehmen der Heger-Gruppe unverschuldet in die Insolvenz in Eigenverantwortung gezwungen. Johannes Heger will sich mit ganzer Kraft für den Erhalt seines Familienunternehmens einbringen und hat daher sein Amt als Präsident niedergelegt.

Der Vorstand hat Heger darum gebeten, sein Wissen und seine Erfahrung weiterhin als Mitglied des Vorstands einzubringen. Johannes Heger hat dem zugestimmt.

„Über neun Jahre durfte ich als Präsident für die pfälzische Metall- und Elektroindustrie sprechen. Für das Vertrauen und die unvergessliche Zeit bin ich dankbar. Das konstruktive Miteinander von Beschäftigten und Arbeitgebern war und bleibt mir ein Herzensanliegen“, erklärt Heger.

„Johannes Heger hat unseren traditionsreichen Verband weiterentwickelt und ein belastbares Netzwerk zu Gewerkschaften und Politik aufgebaut. Dieses prägende Engagement ist in der derzeitigen Wirtschaftskrise besonders wertvoll.

Die Unternehmen der pfälzischen Metall- und Elektroindustrie sind ihm zu tiefstem Dank verpflichtet. Ich werde nahtlos an der Arbeit meines Vorgängers ansetzen. Zentrale Aufgabe ist es, die Betriebe vor den Folgen der aktuellen Krisen bestmöglich zu schützen.

Die Arbeitsplätze in unserer Industrie sind für die Pfalz unverzichtbar“, ergänzt der neu gewählte PfalzMetall-Präsident Dr. Christian Kauth.

Zur Person

Dr. Christian Kauth ist gelernter Humanmediziner und Molekularbiologe. Nach einigen Jahren in der Wissenschaft ist Dr. Kauth seit 2006 bei der General Dynamics European Land Systems -Bridge Systems GmbH in Kaiserlautern beschäftigt. Seit 2013 als Geschäftsführer. Der 45-jährige wurde 1977 in Idar-Oberstein geboren.

PfalzMetall

Der Verband der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie (PfalzMetall) vertritt die Interessen der Metall- und Elektrounternehmen in der Pfalz. Die 100 Mitgliedsunternehmen beschäftigen insgesamt 45.000 Mitarbeiter.

Hauptaufgabe von PfalzMetall ist es, für die Mitgliedsunternehmen Tarifverträge auszuhandeln. Neben dem Tarifgeschäft bietet PfalzMetall aber auch Dienstleistungen an. So berät der Verband seine Mitglieder in arbeits- und sozialrechtlichen sowie arbeitswissenschaftlichen Fragen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen