Montag, 21. Oktober 2019

Dammheim: Florian Maier kandidiert wieder als Ortsvorsteher

4. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kommunalwahl 2019, Politik regional

Florian Maier.
Quelle: red

Dammheim. Der Dammheimer Ostvorsteher Florian Maier hat gegenüber dem Vorstand der SPD Dammheim erklärt erneut als Ortsvorsteher kandidieren zu wollen.

Florian Maier: „Bei den Kommunalwahlen 2014 haben mich die Dammheimer mit 63,4 % zum Ortsvorsteher unseres Stadtdorfes gewählt.

Es ist eine tolle Aufgabe, die ich in den vergangenen viereinhalb Jahren ausüben durfte. Ich bin mit Leib und Seele Ortsvorsteher und möchte die Entwicklung Dammheims weiterhin mitgestalten. Es hat sich gezeigt, dass die Verbindung vom Amt des Ortsvorstehers mit einem Stadtratsmandat zum Vorteil Dammheims war.

In den vergangenen Jahren konnte gemeinsam mit allen Parteien im Ortsbeirat viel erreicht werden. Besonders wichtig war es, dass die Straßen im Neubaugebiet hergestellt wurden und die Wegesituation dort insgesamt verbessert werden konnte.

Vor wenigen Jahren war es kaum möglich bei Regen trockenen Fußes zur Grundschule kommen. Die Versorgung Dammheims mit Glasfaser und die Ausweisung von Bauplätzen in der Alten Bahnhofstraße sind ebenfalls ein Gewinn für unser Dorf.

Dass sich die Kerwe in Dammheim so wunderbar entwickelt, freut mich ebenfalls sehr. Die Dammheimer haben hier gezeigt, wie viel wir gemeinsam erreichen können. Ich würde mich freuen, wenn wir mit dieser Einstellung das Modellprojekt Kommune der Zukunft zu einem Erfolg für unser Stadtdorf werden lassen könnten.

Eine Neue Mitte als Kommunikationszentrum ist mir ein Herzensanliegen.

Dieses und andere bereits angestoßene Projekte möchte ich weiterhin begleiten. Es ist zum Beispiel schön, dass 2019 die Bushaltestellensituation mit einer ganz neuen Haltestelle deutlich verbessert wird.“ (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin