Donnerstag, 21. Oktober 2021

Corona-Verdacht nicht bestätigt:  Personen in Zusammenhang mit Kita in Herxheimweyher negativ getestet

16. Juli 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Pixabay/FeeLoona/frei

Die Testergebnisse der Personen, die in der Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ in Herxheimweyher auf Corona getestet wurden, sind negativ. Die Verdachtsfälle haben sich nicht bestätigt. Das teilte die Kreisverwaltung mit.

Gestern wurden in der Kindertagesstätte in Herxheimweyher acht Beschäftigte der Kita, 20 Kita-Kinder und elf Familienangehörige der Kita-Kinder auf COVID-19 getestet, da am Montag in der Kindertagesstätte eine ungewöhnliche Häufung von Erkrankungen mit respiratorischen Krankheitssymptomen festgestellt wurde.

„Das Gesundheitsamt hat die Kinder der Kita auf freiwilliger Basis getestet. Auch Eltern und Beschäftigte der Kindertagesstätte konnten sich testen lassen, unabhängig davon, ob Krankheitssymptome vorlagen oder nicht. Insgesamt waren es 39 Tests, die erfreulicherweise allesamt negativ waren. Die häusliche Quarantäne konnte deshalb aufgehoben werden“, berichtet der Kreisbeigeordnete Kurt Wagenführer.

Die Kreisverwaltung hat in Abstimmung mit der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim die Schließung Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ ab dem morgigen Freitag aufgehoben. Die Kindertagesstätte wird morgen wieder öffnen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin