Sonntag, 14. August 2022

Corona-Fall und kleines Feuer in Germersheimer Obdachlosen- und Asylunterkunft

16. November 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Germersheimer Anlaufstelle für Asylbegehrende und Obdachlose.
Foto: Pfalz-Express

Germersheim – In der Obdachlosen- und Asylunterkunft in der Königsstraße/Ecke 17er-Straße hat es am Montag einen Einsatz der Feuerwehr gegeben. 

Offenbar wurde eine Zeitung angezündet, so die Stadt auf Nachfrage des Pfalz-Express, größere Schäden gab es nicht. Weitere Details sind nicht bekannt.

In der Unterkunft wurde eine Person positiv auf Corona getestet, deshalb sind alle Bewohner – 18 insgesamt – in Quarantäne und werden in den nächsten Tagen getestet. Damit die Quarantäne auch eingehalten wird, bewacht die Polizei den Vorder- und Hintereingang des Gebäudes. Neben der Polizei sind auch der Katastrophenschutz und die Gerichte mit im Boot. (cli)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen