Samstag, 22. Februar 2020

Chawwerusch: Im September startet das Herbst-Programm

29. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur

Foto: Chawwerusch

Herxheim – Nach der Freilichttournee im Sommer kehrt das Chawwerusch Theater wieder in seinen Theatersaal im Herzen von Herxheim zurück.

Was es zu feiern gibt, verrät das Motto der kommenden Spielzeit: „35 Jahre Chawwerusch Theater – Wir sind so frei!“ – ein Versprechen des freien Theaters an sein Publikum, auch in Zukunft immer wieder Neues auszuprobieren. Die Stücke und Premieren im Saal bis Ende 2019 finden Theaterliebhaber*innen im Herbst-Saalprogramm, das seit kurzem in gedruckter Form im Theaterbüro oder bei verschiedenen Vorverkaufsstellen ausliegt.

Als pdf-Dokument kann es unter www.chawwerusch.de heruntergeladen werden. Außerdem sind alle Chawwerusch-Kenner*innen aufgefordert, das Jubiläums-Gewinnspiel zu lösen, das ab September auf der Homepage des Theaters auf Rätselbegeisterte wartet.

Die erste Vorstellung im Theatersaal ist ein Gastspiel der Gruppe WeibsBilder des Herxheimer Dorftheater e.V.. Gabriele Bußmann hat die Lebensgeschichte ihrer Großmutter Rosa B. recherchiert, deren Schicksal von der Familie viele Jahrzehnte totgeschwiegen wurde. Die junge rebellische Rosa wanderte nach Amerika aus, kam dann aber wieder zurück und wurde 1932 in die Heil- und Pflegeanstalt Klingenmünster eingewiesen, wo sie nach 14 Jahren starb.

Acht Spielerinnen der WeibsBilder nähern sich in einem assoziativen, dramatischen und bilderreichen Spiel dieser Lebensgeschichte an. Das Stück „Rosa B. – beinahe vergessen“ feiert Premiere am Samstag, 21. September um 20 Uhr und ist dann noch bis zum 6. Oktober zu sehen.

Die erste Chawwerusch-Premiere unter dem Motto „35 Jahre Chawwerusch Theater – Wir sind so frei!“ findet am Freitag, 15. November statt: „SUMM SUMM!“ ist ein abwechslungsreicher Reigen aus Schauspielszenen, Liedern und Livemusik aus der Bienenwelt. Angesichts der fleißigen und aufopferungsvollen Insekten stellt sich die Frage, ob „Wir sind so frei!“ für alle gelten kann. Im Stock hat jede Biene ihren festen Platz, sozialer Aufstieg bleibt für die Arbeiterbienen nur ein unmöglicher Traum. Doch Melissa möchte sich damit nicht abfinden und so startet sie eine Revolution im Bienenstock.

Die Ensemble-Mitglieder des Theaters werden das Sonntags-Format „Lädt ein“ fortsetzen. Miriam Grimm lädt am 3. November, Thomas Kölsch am 15. Dezember zu einem sehr persönlichen Nachmittag mit Überraschungsgästen.

Bitterböse und urkomisch: Nach den restlos ausverkauften Vorstellungen im ersten Halbjahr ist am 12. und 13. Oktober noch einmal „König Blutwurst I.“ zu sehen. Als weiteres Stück aus dem Repertoire wird „Kleine Frau – was nun?“ zwischen den Jahren gespielt, Dernière dieser Produktion ist am 29. Dezember.

Auf einer echten Bühne auftreten und sein Talent unter Beweis stellen, können (Nach-wuchs-) Künstler aller Art beim „Nachtcafé“, der offenen Bühne des Chawwerusch. Wer auftreten möchte, wird um Voranmeldung per Mail unter nachtcafe@chawwerusch.de gebeten. Termine sind am 25. Oktober und 20. Dezember jeweils ab 21 Uhr bei freiem Eintritt.

Grundschulen und Kindergärten bietet das Theater vom 10. bis 12. Dezember die Möglichkeit, am Vormittag eine Aufführung der Theaterakademie Mannheim zu besuchen. Das Stück „Das singende klingende Bäumchen“ frei nach den Brüdern Grimm ist eine vorweihnachtliche Abenteuerreise mit einem Löwen, dem Taubenprinzen, der Sonne und dem Mond und einem mutigen Mädchen namens Nele und richtet sich an Kinder ab fünf. Um eine Vorstellung für eine Gruppe zu buchen, ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich (07276/5991).

Alle Vorstellungen finden im Chawwerusch Theatersaal in Herxheim, Obere Hauptstraße 14, statt. Alle Termine, Online-Kartenverkauf und Vorverkaufsstellen sind auf www.chawwerusch.de zu finden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin