Samstag, 06. Juni 2020

Charmante Werbung für die Landesgartenschau: Dahlienkönigin trifft Bundeskanzlerin

15. Mai 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Die Dahlienkönigin, in Begleitung der Pfälzischen Weinkönigin, der Pfälzischen Weinprinzessin und anderen Hoheiten, machte bei Bundeskanzlerin Merkel charmante Werbung für die Landesgartenschau 2014. Foto. stadt-landau

Berlin. Die Wahl zur Dahlienkönigin der Landesgartenschau Landau liegt erst wenige Wochen zurück, doch bereits jetzt hat die 23-jährige Magdalena Rehm einen vollen Terminkalender. Nach der feierlichen Krönung im Rahmen des Frühlingsballs, ging die Reise nun direkt in die Bundeshauptstadt.

Dass auf die Dahlienkönigin spannende Aufgaben während ihres Ehrenamtes zukommen, war von Anfang an klar. Schließlich soll die florale Hoheit den Bekanntheitsgrad der Landesgartenschau Landau steigern und die Großveranstaltung bundesweit bewerben. Dass die Termine jedoch schon nach kurzer Amtszeit derart hochkarätig sein würden, das hätte Magdalena Rehm wohl auch nicht gedacht.

Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und Norbert Schindler ging die Reise für die Dahlienkönigin direkt nach Berlin. Gemeinsam mit den pfälzischen Weinhoheiten absolvierte sie dort ein viertägiges Informations- und Besichtigungsprogramm. Die Reise war gespickt mit zahlreichen Highlights: Von der Besichtigung des Plenarsaals im Reichstagsgebäude über eine Stadtrundfahrt bis hin zum Besuch des Potsdamer Schlosses Sanssouci mit seinen prächtigen Gartenanlagen – die Dahlienkönigin zeigte sich sichtlich begeistert.

Der absolute Höhepunkt war jedoch das Treffen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Souverän überreichte Magdalena Rehm einen bunten Frühlingsstrauß und überbrachte der Regierungschefin blumige Grüße von der Landesgartenschau Landau.

„Einmal die Kanzlerin so nah zu erleben und mit ihr zu sprechen, das war schon ein unvergessliches Erlebnis für mich persönlich und natürlich auch eine tolle Gelegenheit, um auf das Großereignis 2014 in der Südpfalz hinzuweisen“, schwärmt die royale Repräsentantin von der Begegnung mit Angela Merkel.

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt der Dahlienkönigin allerdings nicht. Die Termine, bei denen sie als Botschafterin der Landesgartenschau auftritt, werden immer zahlreicher. Im Juni steht unter anderem der Rheinland-Pfalz-Tag in Pirmasens an. Dort wird die Dahlienkönigin am großen Festumzug teilnehmen und sich den Besuchern auf dem Wagen der Landesgartenschau Landau zeigen.

Weitere Informationen zur Landesgartenschau gibt es unter www.lgs-landau.de und unter www.facebook.com/lgslandau. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin