Mittwoch, 23. September 2020

CDU Bellheim: Alois Hörner für 60 und Manfred Kramer für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet

6. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
V.li.: Günther Flohr, Landtagsabgeordneter Martin Brandl, Alois Hörner, Wolfgang Kaiser, Manfred Kramer, Stefan Kopf und Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart. Foto: v. privat

V.li.: Günther Flohr, Landtagsabgeordneter Martin Brandl, Alois Hörner, Wolfgang Kaiser, Manfred Kramer, Stefan Kopf und Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart.
Foto: v. privat

Bellheim – Der CDU-Gemeindeverband Bellheim hat im Rahmen seines Pfälzer Abends am 4. März 2016 verdiente Mitglieder für ihre langjährige Treue ausgezeichnet.

Alois Hörner aus Ottersheim für 60 Jahre, der ehemalige Landtagsabgeordnete Manfred Kramer aus Bellheim für 50 Jahre sowie Günter Flohr und Wolfgang Kaiser aus Bellheim für 40 Jahre nahmen die Urkunde und Ehrennadel vom Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart und vom

Landtagsabgeordneten Martin Brandl entgegen.

Den Pfälzer Abend, der von den Bellheimer Schobbesänger mit Pfälzer Liedern zum Mitsingen musikalisch umrahmt wurde, nimmt der CDU-Gemeindeverband Bellheim traditionell zum Anlass, verdiente Mitglieder zu ehren und bei Pfälzer Essen ins Gespräch zu kommen.

Martin Brandl warb wenige Tage vor der Landtagswahl für einen Politikwechsel im Land. Nach langen Jahren in der Opposition sei die CDU mehr als bereit für den Wechsel. Er motivierte die Anwesenden, im Familien- und Freundeskreis für die CDU zu werben.

Thomas Gebhart stand zu den politischen Fragen auf Bundesebene Rede und Antwort. Insbesondere die weitere Bewältigung des Flüchtlingsstroms auf europäischer Ebene sorgte für viele Fragen.

Gemeindeverbandsvorsitzender Stefan Kopf nahm gemeinsam mit den beiden Abgeordneten die Ehrungen vor.

Alois Hörner hat sich über viele Jahre in der CDU Ottersheim eingebracht und war lange Jahre eines der Gesichter der CDU in Ottersheim.

Manfred Kramer hat während seiner Zeit als Landtagsabgeordneter und Kreisvorsitzender in der CDU maßgeblich Verantwortung übernommen. Sein sozialpolitisches Engagement in der Landtagsfraktion hat für viele Verbesserungen im Land gesorgt.

Kramer freute sich, dass seine beiden Nachfolger, Thomas Gebhart (2003-2009) und Martin Brandl (seit 2009) die Ehrung vornahmen.

Wolfgang Kaiser ist seit vielen Jahren im Verbandsgemeinderat und hat sich ebenso wie Günter Flohr in der CDU engagiert. Stefan Kopf dankte zum Abschluss allen Anwesenden für Ihr Kommen und dem katholischen Arbeiterverein für die Bewirtung. (sk/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin