Mittwoch, 02. Dezember 2020

Bund und Länder einigen sich auf Eckpunkte zur Grundsteuer-Reform

2. Februar 2019 | Kategorie: Nachrichten, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bund und Länder haben sich auf Eckpunkte für eine Reform der Grundsteuer geeinigt.

Man strebe ein Modell an, das eine Kombination aus Grundstückswerten, Gebäudealter und durchschnittlichen Mietkosten heranziehe, teilte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) nach einem Spitzentreffen mit den Landesfinanzministern am Freitag in Berlin mit. „Es ist eine sozial gerechte Lösung“, so Scholz weiter.

Auf der Grundlage der Einigung soll nun ein Gesetzentwurf erarbeitet werden, dem auch die Länder zustimmen müssen. Das Bundesverfassungsgericht hatte die bisherigen Regelungen als unvereinbar mit dem Grundgesetz eingestuft und eine Neuregelung bis Ende des Jahres verlangt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin