Dienstag, 23. April 2024

Blühende Landschaft: Ende der Aktion

19. Mai 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Edenkoben. Die Aktion „Blühende Landschaft“ ist zu Ende. Das Saatgut ist aufgebraucht.

120 Kilogramm gebietseigenes Saatgut aus gesicherter Herkunft wurden über den neuen Saatgutautomaten ausgegeben. 60.000 Quadratmeter Grün- und Gartenflächen können ebenso erblühen wie 160.000 Quadratmeter an Flächen, von Winzern, Landwirten, Jägern oder Imkern.

Die Verwaltung ist gespannt auf Fotos aus blühenden Gärten, Weinbergen und landwirtschaftlichen Flächen von den Teilnehmern (Email: umwelt@vg-edenkoben.de).

Der Saatgutautomat macht jetzt erst mal Pause, ehe dann im Spätsommer Gehölzsamen-Mischungen ausgegeben werden – weitere Informationen folgen.

Das Ziel der „Blühenden Landschaft“: die Nahrungsversorgung von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und Co. zu verbessern.

Seit über zehn Jahren wirkt die Verbandsgemeinde Edenkoben im Netzwerk „Blühende Landschaft“. Um die Gewässerentwicklungsstreifen mit blühenden Flächen zu vernetzen, unterhält die Verbandsgemeinde unter anderem zwölf Hektar eigene Blühflächen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen