Montag, 21. Oktober 2019

Bericht: Scholz rechnet mit GroKo-Aus vor Jahresende

28. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik
Olaf Scholz

Olaf Scholz.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Bundesfinanzminister Olaf Scholz erwartet nicht mehr, dass die Große Koalition bis 2021 durchhält. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf SPD-Kreise.

Demnach gehe Scholz mittlerweile von einem Bruch des Bündnisses vor Ende des Jahres aus. Scholz habe SPD-Kreisen zufolge vor zwei Wochen in einer internen Sitzung gesagt: „Die große Koalition wird Weihnachten nicht mehr erleben“, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Teilnehmer der Sitzung.

Der Druck in der Partei, das Bündnis zu verlassen, werde einfach zu groß. Scholz galt bislang als vehementer Unterstützer der Großen Koalition. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin