Samstag, 14. Dezember 2019

Bellheim: Gleich vier mal Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamte“

15. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Bellheimer Senioren ließen sich nicht aufs Glatteis führen.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – Nachdem es bereits am Dienstag zu zwei Betrugsversuchen mit „Falschen Polizeibeamten“ kam, ereigneten sich am Donnerstag zwei weitere Betrugsversuche in Bellheim.

Ein unbekannter Anrufer gab sich bei den Senioren als Angehöriger aus und versuchte, ihnen Bargeld zu entlocken.

Durch das vorbildlichen Verhalten der Senioren, die den Anruf zügig beendeten, kam es auch diesmal zu keinem Vermögensschaden.

Bei den ersten beiden Anrufen am 13. November gab ein angeblicher Polizeibeamter vor, dass es zu Einbrüchen in der Nachbarschaft gekommen sei und die kontaktierte Person ebenfalls auf einer Liste von Einbruchsopfern stehen würden.

Bevor die Angerufenen nach Vermögenswerten befragt wurden, schöpften sie Verdacht und beendeten das Gespräch. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin