Donnerstag, 14. November 2019

Bellheim – Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr

15. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bellheim: Zirka 10.000 Euro Sachschaden und Verkehrsbeeinträchtigungen im Bahnverkehr sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen gegen 10.40 Uhr in der Hauptstraße in Bellheim ereignete.

Ein 30-jähriger LKW-Fahrer hatte vermutlich die rot leuchtende Lichtzeichenanlage am Bahnübergangs übersehen und wollte die Gleise überqueren, als die Schranke schloss.

Um einen Zusammenstoß mit dem herannahenden Zug zu verhindern, fuhr der LKW-Fahrer über den Bahnübergang und beschädigte dabei eine der Schranken. Der Lokführer leitete eine Notbremsung ein.

Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr wurde gegen den LKW-Fahrer eingeleitet. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin