Sonntag, 20. Oktober 2019

Bad Dürkheim: Wurstmarkt wird videoüberwacht

6. September 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Die Polizei hat an Wurstmarkt-Tagen besonders viel zu tun.
Foto: stadt-düw

Bad Dürkheim- Durch eine Videoüberwachung der sensiblen Bereiche will die Polizei die Sicherheit der Wurstmarktbesucher erhöht.

Der Wurstmarkt läuft von 7. bis 11. und 14. bis 17. September in die Kurstadt.

Die Überwachung findet an den Wurstmarkttagen auf und um das Wurstmarktgelände statt, teilte die Polizei mit. Die Technik diene der Steuerung von Einsatzkräften, der Beseitigung von Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, der Verhinderung der Begehung von Straftaten, der Verschaffung eines Lagebilds und dem Erkennen von Gefahren, Massenbewegungen oder Überfüllungen.

Auch für die Beweissicherung ist die Videoüberwchung da. „Eine dem Datenschutz konforme Beschilderung in den betroffenen Bereichen wurde vorgenommen“, versichert die zuständige Polizeidirektion Neustadt. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin