Donnerstag, 19. September 2019

Auf gute Zusammenarbeit: SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt absolviert Antrittbesuch bei Landauer OB Hirsch

12. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional
Dietmar Seefeldt (li.), Landauer OB Thomas Hirsch: "Gute Beziehungen noch ausbauen." Foto: Stadt Landau

Landrat Dietmar Seefeldt (li.), Landauer OB Thomas Hirsch: „Gute Beziehungen noch ausbauen.“
Foto: Stadt Landau

SÜW/Landau – Der neue Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße, Dietmar Seefeldt, ist im Landauer Rathaus mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch zusammengetroffen.

Ob im Verein Südliche Weinstraße oder bei der Sparkasse, im Klinikum, dem Jobcenter, dem Katastrophenschutz oder in der Zulassungsstelle – die Verpflichtungen zwischen der kreisfreien Stadt und dem Landkreis sind vielfältig. „Diese guten Beziehungen wollen wir weiter pflegen und gegebenenfalls auch ausbauen“, sind sich die beiden Kommunalchefs einig.

Neben dem allgemeinen Bekenntnis zur interkommunalen Zusammenarbeit nutzten Seefeldt und Hirsch die Gelegenheit, konkrete Themen, wie etwa die Situation der Weinwirtschaft, die Förderung des Tourismus, die Optimierung der Radwegeverbindungen und die Einführung der „Mobilen Retter“ zu erörtern. (ld/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin