Montag, 23. Mai 2022

Auch in Neustadt: Narren übernehmen das Rathaus

11. November 2013 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Beigeordneter Christ: Ungern gibt er den Neustadter Stadtschlüssel an Prinz Joachim ab.
Foto: stadt-nw

Neustadt. Am 11.11. pünktlich um 11:11 Uhr hat der 69. Prinz Vino Palatina, Joachim I., vom Karnevalverein Neustadt an der Weinstraße die Regentschaft über die Stadt übernommen.

Der Prinz wurde zunächst per Video-Botschaft vorgestellt. Mit Fotos von klein auf wurde der karnevalistische Werdegang des echten „Neustadter Bu“ gezeichnet.

Beigeordneter Georg Krist hat den Schlüssel erst herausgerückt, nachdem der Prinz sein Regierungsprogramm und seine Gesetze für die närrische Zeit verkündet hatte.

Das Motto der diesjährigen Kampagne lautet: Mein Herz, meine Seele, mei Stadt und mein Verein – was gleichzeitig eine Hommage an Neustadt ist. Ab jetzt können die Neustadter 20.736 Stunden den Alltag um sich herum vergessen. An Fastnacht regiert nur die Narretei – der Wahlkampf ist vorbei.

Den diesjährigen Jahresorden des KVN ziert der Saalbau. Krist erhielt diesen zusammen mit dem Orden des Prinzen. (stadt-nw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen