Samstag, 24. Februar 2024

Annweiler Tafel e.V. – Vom Hohenstaufensaal in die August-Bebel-Straße

15. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Hohenstaufensaal in Annweiler
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Annweiler. Als eine der wenigen Tafeln in Rheinland-Pfalz, konnte die Annweiler Tafel e.V. durch die unkomplizierte Bereitstellung des Hohenstaufensaals, durchgehend ein Angebot für die Bedürftigen in der Verbandsgemeinde Annweiler und Hauenstein sicherstellen.

„Ich bin froh, dass wir mit der Bereitstellung des Hohenstaufensaals in diesen nicht einfachen Zeiten helfen konnten. Es war uns eine Selbstverständlichkeit, diese wichtige und nachhaltige Arbeit, welche von vielen Ehrenamtlichen getragen wird, zu unterstützen,“ so Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried.

Die Tafel in Annweiler, welche von 2015 bis Ende 2020 als Außenstelle der Tafel Bad-Bergzabern tätig war und seit Ende 2020 als Tafel Annweiler e.V. eigenständig ist, wird nun ab dem 21.07.2021 am neuen Standort in der August-Bebel-Straße 17 mit der Ausgabe der Lebensmittel beginnen, nachdem die Veranstaltungen und letztlich die Belegung im Hohenstaufensaal wieder zunimmt.

Dazu die beiden Vorsitzenden Hans-Peter Schmitt und Wolfgang Engel: „Ein herzliches Dankeschön an die Stadt Annweiler, welche uns mit der Temporären Nutzung des Hohenstaufensaals eine große Unterstützung zu teil werden lassen und wir somit für unsere Kunden gerade während Corona ein gleichbleibendes Angebot liefern konnten. Wir freuen uns nun auf unseren neuen Ausgabeort beim Kaninchenzüchterverein P3, der uns freundlich aufgenommen hat.“

Wer die Annweiler Tafel e.V. u.a. mittels einer Mitgliedschaft und/oder Spenden unterstützen möchte, findet weitere Informationen unter: https://www.annweiler-tafel.de/

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen