Sonntag, 20. Oktober 2019

Altes Tankstellengelände Zweibrückerstraße 6: OB Schlimmer und Thomas Frühmesser stellen Planungen für neuen Tankpunkt vor

17. Februar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Das Gelände in der Zweibrücker Straße: unansehnlich, doch jetzt wird es einer sinnvollen Nutzung zugeführt.
Foto: Ahme

Landau. „Gut Ding braucht Weile, aber auch Ausdauer und Hartnäckigkeit“, so Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer zur jetzt möglichen Neugestaltung des alten Tankstellengeländes an der Zweibrückerstraße / Ecke Schloßstraße.

Das alte Tankstellengebäude und die wenig anschauliche Garagenbebauung war bisher ein städtebaulich unattraktiver Punkt im Stadtgebiet Landaus. „Ich bin persönlich immer bemüht, Schandflecke in der Stadt zu beseitigen“, so Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer. „Unsere Stadt hat ihr Gesicht sehr positiv gewandelt. Trotzdem bleiben da und dort immer wieder Herausforderungen.

“ Dieses Grundstück sei ihm ein besonderer Dorn im Auge gewesen, so der OB weiter. „Ich freue mich, dass es nun gelingen wird, diesen markanten Punkt städtebaulich sinnvoll zu entwickeln“, erklärte Schlimmer. Diese Bemühungen waren vor allem dank des Engagements der Landauer Traditionsfirma Frühmesser als Investor jetzt erfolgreich.

„Wir haben vor, eine großzügig angelegte Tankstelle mit insgesamt sechs Tankplätzen zu bauen“, erklärte Thomas Frühmesser von der Frühmesser Mineralölhandelsgesellschaft aus Landau. Als Landauer Unternehmen sei es auch der Firma Frühmesser ein Anliegen, sich in der Stadt zu engagieren.

„Wenn dann auch noch die Interessen des Unternehmens miteinfließen können, ist das Projekt zum Wohl aller“, so Frühmesser. Großer Vorteil ist in diesem Zusammenhang auch, dass die hässlichen Garagenruinen abgerissen werden und ein Parkplatz errichtet wird, der für ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vinzentius-Krankenhauses dienen soll. Diesen Teil wird ebenfalls die Firma Frühmesser errichten und an das Krankenhaus weitervermieten.
„Wir haben somit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: wir können diesen Bereich unserer Stadt deutlich aufbessern und entlasten zusätzlich die Parksituation in der Südstadt und für die Krankenhausmitarbeiter“, erklärte der Stadtchef abschließend, der sich bei Thomas Frühmesser für sein Engagement herzlich bedankte. (stadt-landau)

Thomas Frühmesser (links) und OB Hans-Dieter Schlimmer.
Foto: stadt-landau

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin