Sonntag, 25. Oktober 2020

Albersweiler: Kind auf Bahngleisen

27. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Albersweiler – Eine Polizeistreife entdeckte am Samstagnachmittag (25. August) ein spielendes Kind auf den Bahngleisen bei Albersweiler.
Der 14-jährige Junge hatte aus Langweile die Schienen als Spielplatz entdeckt und mehrere Steine aus dem Gleisbett genommen und auf die Schienen gelegt.
Zur Beseitigung der Steine musste der Bahnverkehr auf der Strecke Annweiler – Landau kurzzeitig gesperrt werden, teilte die Polizei mit. Das Kind wurde einem Erziehungsberechtigten übergeben. (red/pol)
Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin