Samstag, 14. Dezember 2019

AfD Landau eröffnet den OB-Wahlkampf – AfD-Ortsverband Godramstein gegründet

29. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional

Manfred Kassner will sich mit dem Slogan „Wir zeigen Profil“ von anderen OB-Kandidaten abheben.
Foto: red

Landau/Landau-Godramstein. Bei dem Infostand der Alternative für Deutschland (AfD) am  25. April in der Landauer Fußgängerzone hat der Kreisverband der Partei erstmals seine Kampagne mit den Plakatmotiven für den Oberbürgermeister-Wahlkampf in der Öffentlichkeit präsentiert. Am 28. April wurde der Ortsverband Landau-Godramstein gegründet.

Zunächst zur Kampagne: „Wir zeigen Profil“ ist ihr Leitmotiv. „Mit Wahlkampf verbinden viele Menschen das Bild, dass Plakate mit Politikerporträts an den Laternen am Straßenrand hängen oder Slogans mit kryptischen Aussagen präsentiert werden. Dieses Bild durchbrechen wir und bieten dem Betrachter eine Alternative: wir präsentieren das Profil unseres Kandidaten Manfred Kassner und verbinden dieses Bild gleich mit einem politischen Statement: Wir zeigen Profil!“, erklärt Georg Schmalz, der Kreisvorsitzende der AfD, die Idee hinter der Kampagne.

Die AfD, die bereits seit der letzten Kommunalwahl im Landauer Stadtrat vertreten ist, möchte mit diesem Motiv dem potentiellen Wähler ihren Anspruch an einen alternativen Politikstil kommunizieren.

„Für mich stehen die wichtigen und drängenden Themen der Bürger im Vordergrund. Die AfD hat den Anspruch eine für den Bürger dienliche und verständliche Politik zu gestalten und den Einzelnen dabei mitzunehmen. Zunehmend werden hier in Landau politische Entscheidungen getroffen, welche die Bürger nicht mehr verstehen und durch sie sich ausgegrenzt fühlen. Mein Anspruch ist es, diesen Politikstil zu durchbrechen und hierzu eine Alternative anzubieten – eben Profil zu zeigen“, sagt Manfred Kassner, der Oberbürgermeisterkandidat der AfD.

„Zu den zentralen Themen des AfD-Wahlkampfes gehörten damit konsequenterweise Bürgerbeteiligung und ein transparenter Politikstil, Familien- und Bildungspolitik, ein Stopp der Schuldenspirale, Förderung von Handel und Gewerbe, sowie Asylpolitik. „Die AfD steht für eine lebendige, bürgerfreundliche und attraktive Stadt – wir halten nichts von wirklichkeitsfremden Experimenten und Prestigeprojekten“ zitiert der Kreisvorsitzende Schmalz aus dem Wahlkampfflyer.
„Wie es so schön heißt: Wir sind im Wahlkampfmodus!“ gibt OB-Kandidat Kassner zu verstehen. „Ich freue mich auf die kommenden Wochen bis zur Wahl am 14. Juni. Ich freue mich auf den Kontakt zu den Bürgern und werde meine Energie dafür einsetzen, unseren alternativen Politikstil vorzustellen. Ich werde Profil zeigen und das nicht nur auf den Plakaten der AfD!“

AfD-Ortsverband in Godramstein gegründet: Die Alternative für Deutschland will zukünftig  Alternativen für Godramstein aufzeigen

Am Abend des 28. April wurde in Landau der Ortsverband der Partei „Alternative für Deutschland – AfD“ gegründet. Fünf Personen, die bereits im Kreisverband Landau der AfD engagiert sind, haben sich entschlossen diesen Schritt zu gehen. „Gerade Godramstein benötigt nach unserem Dafürhalten einen neuen, alternativen Politikstil, um den teils sehr eingefahrenen und oftmals festgefahrenen Strukturen neuen Schwung zu verleihen“, sagt Harald Hoos, der zum Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt wurde.

Im Landauer Oberbürgermeisterwahlkampf hat die AfD mit Manfred Kassner einen eigenen Kandidaten ins Rennen gebracht und soeben ihre Wahlkampagne mit dem Slogan „Wir zeigen Profil.“ vorgestellt. Dabei positioniert sich der Kandidat und die Partei mit dem Anspruch, eine für den Bürger dienliche und vor allem verständliche Politik zu gestalten und den Einzelnen dabei mitzunehmen. „Dies ist auch eines unserer wichtigsten Anliegen für Godramstein“ bekräftigt Dian Zimmermann, der stellvertretende Vorsitzende im neugegründeten Ortsverband.

In den kommenden Wochen werden sich die AfD-Vertreter den Bürgern vorstellen und – zunächst als außerparlamentarische Opposition – sich in Belangen der Ortspolitik zukünftig zu Wort melden.

Hoos zeigt sich für die Zukunft optimistisch: „Ich bin sicher, dass wir uns in den Jahren bis zu den nächsten Kommunalwahlen etablieren und in Position bringen können, um dann auch als Mandatsträger die Politik aktiv mitgestalten zu können. Es liegt vieles im Argen, wir sind bereit anzupacken und Alternativen aufzuzeigen – zusammen mit den Bürgern für die Bürger“

Anprechpartner:
Harald Hoos, Vorsitzender des AfD-Ortsverbandes Godramstein
Bornergasse 45   |    76829 Landau-Godramstein
Telefon 06341-899040   |   Mobil 0175-8033918
E-Mail info@hoos-medien.de (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin