Mittwoch, 16. Oktober 2019

74. Weinfest der Freundschaft in Duttweiler vom 9. bis 13. August

7. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Duttweiler.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Duttweiler. Unter dem malerischen Torbogen des Weinguts Momm wird das Weinfest der Freundschaft in Duttweiler eröffnet. Das Duttweiler Weinfest, ein kulinarischer und wein-kultureller Edelstein, eines der ältesten seiner Art, findet zum 74. Mal in Duttweiler statt.

Bei der Eröffnung am Freitag, 9. August, 19 Uhr, wird der neue Duttweiler Ortsvorsteher Kay Lützel, gemeinsam mit der scheidenden Weinprinzessin Maren Hellmann und dem Schirmherrn Dirk Herber (MdL) die Gäste begrüßen, darunter auch die Delegationen aus Duttweilers Partnerstädten Pfungstadt, Dudweiler und Hockenheim.

Im Mittelpunkt steht die Krönung der 74. Duttweiler Weinprinzessin durch die Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr. Umrahmt wird die Feierlichkeit durch den Musikverein Lachen-Speyerdorf. Duttweiler ist das kleinste Weindorf der Stadt Neustadt, aber groß, was Qualität und Vielfalt des Weines betrifft.

Mit vielen offenen Winzerhöfen und Attraktionen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Ob nun die Shake Cocktail-Bar mit leckeren Cocktails oder einem kühlen Schorle bei der Sunshine-Bar der Landjugend, bis zu traditionellen und entspannten Höfen wie Weingut Geissler oder dem mediterranen Flair bei Zöller-Lagas.

„Oder genießen Sie die innovativen Weine der Jungwinzer beim Genusstreff am Brunnen. Wunderbare kulinarische Genüsse erwarten Sie; vom berühmten Backfisch (freitags) beim VfLs (Weingut Kühborth-Sinn), den wunderbaren Gerichten im Weingut Rösch, vielfältigen Köstlichkeiten im Weingut Zöller-Lagas, zu dem delikaten Angebot im Weingut Winkelmann oder den wunderbar-klassischen hausgemachten Delikatessen im Weingut Geissler, für jeden Geschmack ist etwas dabei“, schwärmt Ortsvorsteher Kay Lützel.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten und einem breit gefächerten Weinangebot, gibt es für die Besucher ein vielfältiges Programm mit Spaß und Musik wie den Golden Oldies bei SHAKE-Partyscheune oder aktueller DJ Musik live bei der Landjugend, Hof-Live Musik mit Simon Wild beim Weingut Rösch oder dem Sonntagabend-Konzert in der kath. Kirche.

Am Sonntag gibt es bei der Landjugend ein Weißwurstfrühstück ab 11 Uhr und ab 13 Uhr spielt das Mark Selinger Duo. Am Sonntagnachmittag findet auf der Weinfest-Meile die Prinzessinnen-Gaudi statt. Die Teilnehmer sollen entweder aussehen wie eine Prinzessin oder eine amtierende/ehemalige Hoheit sein.

Die Teilnehmer müssen hierbei bei verschiedenen Spielen gegeneinander antreten und ihr hoheitliches Talent unter Beweis stellen. Treffpunkt ist um 15:30 Uhr bei der Landjugend. Eine Anmeldung kann unter gaudi@duttweiler.de erfolgen.

Ebenfalls am Sonntag, um 20.30 Uhr finden in der kath. Kirche St. Michael die „10. Duttweiler Abendgesänge“ mit den Gesangsensembles „Cantuccini“, „8-Geben“ und der Band „Acoustic at Campfire“ statt. Es wird geistliche und weltliche Musik zu hören sein.

Für die Flohmarkt-Freunde gibt es von Freitag bis Sonntag den Flohmarkt des evang. Kirchbauvereins mit außergewöhnlichen Angeboten und Kuriosem.
Die Umwappnung beginnt am Weinfest-Dienstag ab 18 Uhr bei Familie Hellmann in der Dudostraße.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin