Montag, 09. Dezember 2019

40 und 25 Jahre in Vereinen aktiv: Landkreis SÜW verleiht Ehrenpreise

19. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die Geehrten mit SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt, dem Ersten Kreisbeigeordneten Georg Kern und SÜW-Weinprinzessin Daniela Hormuth (re.).

SÜW –  Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern haben 27 Ehrenamtliche für ihr langjähriges Engagement im Vereinssport ausgezeichnet.

Im Rassiga-Keller in Maikammer erhielten 21 Personen die Sportehrennadel für mindestens 25 Jahre im Ehrenamt und sechs Personen die Sportehrenplakette für mindestens 40 Jahre im Ehrenamt.

Bei der Übergabe der Urkunden und Ehrenpreise betonte Landrat Dietmar Seefeldt die hohe Verantwortungsbereitschaft der ehrenamtlich Tätigen: „Über Jahrzehnte hinweg engagieren Sie sich nun schon für Ihren Verein und fördern somit den Sport in unserem gesamten Landkreis. Ich danke Ihnen für Ihr Engagement, denn ohne die Ehrenamtlichen geht es nicht“, so der Kreischef.

Der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern sagte, dass die Ehrenamtlichen das Rückgrat für die Aktiven sei, damit diese ihre Leistung erbringen können. Er würdigte die unerlässliche Arbeit der Ehrenamtlichen.

Sportehrenplakette für mindestens 40-jährige Tätigkeit

Auf Vorschlag der jeweiligen Vereine wurden Ulrich Weber aus Billigheim-Ingenheim (Schützenverein Appenhofen), Paul Diehlmann aus Schweighofen (TV Bad Bergzabern 1882 e. V.), Klaus Schreiner und Klaus Albrecht aus Edesheim (Schützenverein Edesheim), Carma Serr und Peter Serr aus Rhodt (Turnverein Rhodt unter Rietburg 1887 e. V.) mit der Sportehrenplakette für mindestens 40-jährige Tätigkeit in Sportvereinen ausgezeichnet.

Sportehrennadel für mindestens 25-jährige Tätigkeit in Sportvereinen

Dr. Wieland Hassinger aus Bad Bergzabern (TV Bad Bergzabern 1882 e. V.), Eva Nickel-Klimm aus Edesheim (Volleyballclub Hainfeld e. V.), Stefan Steiner und Andreas Steiner (Schützenverein 1959 Rohrbach e. V.) sowie Markus Fuß (Spielvereinigung 1921 e. V. Rohrbach)aus Rohrbach, Frank Wamsganz aus Rhodt (Volleyballclub Hainfeld e. V.), Peter Weinrich (Vereinigung der Pfälzer Kletterer e. V.) und Annel Müller (TSV Wernersberg) aus Wernersberg , Peter Gutfreund aus Burrweiler (SV 1964 Burrweiler), Gisela Paul aus Offenbach (Turnverein 1886 e. V. Offenbach), Rainer Scharfenberger aus Venningen (Vereinigung der Pfälzer Kletterer e. V.), Franz Blaß aus Wissembourg (TV Bad Bergzabern 1882 e. V.), Stefan Weber aus Eschbach (ASV 1948 Eschbach e. V.), Otto Zepp aus Kapellen-Drusweiler (TV Bad Bergzabern 1882 e. V.), Volker Christmann aus Vorderweidenthal (SV Blau-Weiß Vorderweidenthal), Andreas Jäger (SpVgg Oberhausen/Barbelroth), Rudi Vollmer (Spielvereinigung 1921 e. V. Rohrbach) und Eugenie Merkel (TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim) aus Billigheim-Ingenheim, Reinhold Walther aus Schweigen-Rechtenbach (SV Schweigen-Rechtenbach), Ingrid Burkard aus Wernersberg (TSV Wernersberg) und Dieter Eckerle aus Edesheim (Schützenverein Edesheim e.V.).

Bei der Ehrung des Landkreises werden die Ehrenamtlichen geehrt, die Funktionen in den Vereinen übernehmen und damit den Betrieb und das Vereinsleben im Hintergrund aufrechterhalten. Häufig geschieht dies leise, unauffällig und geräuschlos im Hintergrund und ist eine unverzichtbare Stütze für die aktiven Sportler.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch das Jazz-Trompeten-Duo Cedric Wegst und Scott Schowalter von der Kreismusikschule. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom TuS Maikammer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin