Samstag, 25. Mai 2019

4. Unternehmertreffen des JUST: „Der Mensch im Unternehmen“

3. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region

Die Unternehmer trafen sich auch schon im Alten Kaufhaus (siehe Bild).
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Edenkoben.  JUST e.V. – Forum für Unternehmen  in der Südpfalz  lädt zum 4. Unternehmertreffen am Samstag, 9. Juni von 9 bis 16 Uhr in den Kurpfalzsaal, Weinstraße 94, nach Edenkoben ein.

DER MENSCH IM UNTERNEHMEN! Unter diesem Motto steht das diesjährige Unternehmertreffen. Erfahrene Unternehmer und Mediziner berichten über zukünftige Herausforderungen des Menschen im Unternehmen.

Die Moderation hat Heike Eberle, Geschäftsführerin der EBERLE BAU, Landau, inne; die
Schirmherrschaft hat Thomas Hirsch, Oberbürgermeister der Stadt Landau, übernommen.

Fünf Referenten werden an diesem Tag versuchen, ihre Unternehmen und die Menschen im       Unternehmen aus verschiedenen Blickwinkeln heraus zu beleuchten.

„Der persönliche Austausch, der durch das Unternehmertreffen möglich gemacht wird, ist wichtig, um neue Ideen zu entwickeln, Innovationen voranzutreiben, aber auch um gemeinsam neue Projekte anzustoßen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer in ihrem Grußwort. Beim Unternehmertreffen bestehe die ideale Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu stärken und auszubauen, so Dreyer weiter.

Natürlich wäre ein solches Treffen nicht möglich ohne entsprechendes Sponsoring. 24 kleinere und große Firmen unterstützen den JUST e. V. und werden mit Ständen auch vor Ort sein (siehe Bild).

Quelle: just e.v.

Die Gäste können einen informativen Tag mit tollen Messe-Infoständen sowie einer Automobil-Präsentation vor dem  Kurpfalzsaal in Edenkoben erleben.

In den Pausen und nach den Vorträgen können sich die Besucher mit anderen Unternehmern und Führungskräften austauschen, Kontakte knüpfen und die Messestände besuchen.

Die Veranstalter erwarten zahlreiche Teilnehmer aus ganz Rheinland-Pfalz, sowie aus Baden-Württemberg, der Rhein-Main-Metropole, Hessen und dem Saarland.

Landauer Autohäuser präsentierten sich letztes Jahr vor der Festhalle, in diesem Jahr stellen sie vor dem Kurpfalzsaal aus.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Impuls-Vorträge:

Impuls I      Der Mensch im Stress und die moderne Berufswelt
Dr. Rainer G. Hübner, Landau
Facharzt für Komplementärmedizin

„Die moderne Berufswelt ändert sich dramatisch. Nicht der Mensch ist der Schrittmacher, sondern die digitalisierte Welt. Der Mensch muss diese Entwicklung beherrschen, um nicht überrollt zu werden“.

Impuls II     Der Mensch im Unternehmen-Mitarbeiterzufriedenheit versus Burn-out
Philipp Schwebius, Arbeitsmediziner, Herxheim

„Es wird eine rasante Entwicklung der Telemedizin geben. Das bedeutet, dass der persönliche Kontakt seltener aber umso wichtiger wird“.

Impuls III    Wo Görtz d’raufsteht, ist auch Görtz d’rin
Peter Görtz, Geschäftsführer Bäcker Görtz GmbH, Ludwigshafen

„Eine große Herausforderung war der Großbrand in unserer Bäckerei im Jahr 2014- ein herausragendes Erlebnis, das uns geprägt hat.“

Impuls IV    Gesunde Führung … denn nur Mitarbeiter im grünen Bereich
schreiben schwarze Zahlen
Alexandra Pointner, Abteilungsleiterin AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

„Ein gesundes Unternehmen wird durch eine Führungskraft, die einen partnerschaftlichen Führungsstil pflegt, sich um ihre Mitarbeiter kümmert und Vertrauen schafft, ausgezeichnet.“

Impuls V     Wie ein junger Unternehmer seine Entwicklung im Unternehmen erlebt
Wolfgang Grupp jun., TRIGEMA Burladingen

„Trigema muss wettbewerbsfähig in einer globalen Welt bleiben. Es ist unser Ansinnen, das Lebenswerk unseres Vaters fortzusetzen.“

Einlass: 9 Uhr
Beginn: 10 Uhr

Weitere Informationen über Vortragsthemen und Referenten unter http://unternehmertreffen.just-ev.de

Eintritt frei!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin