Samstag, 17. April 2021

30. April: Diskussion mit Ministerin Anne Spiegel – „Wir müssen etwas gegen die gläserne Decke in den Hochschulen tun“

26. April 2019 | Kategorie: Landau, Politik regional

Uni Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Die Landauer Hochschulgruppe Campus Grün veranstaltet eine Diskussion mit der rheinland-pfälzischen Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Anne Spiegel mit dem Titel: „Gläserne Decke?! – Frauen in der Hochschule“.

Die Diskussion findet am Dienstag,  30. April ab 20 Uhr im Raum C4 160 (gelber Aufgang) am Campus der Universität Landau statt.

Jeder ist eingeladen mitzudiskutieren, warum laut statistischem Bundesamt 2017 nur rund 24 % der Professuren in Deutschland mit Frauen besetzt waren, obwohl Frauen allein schon 2017 häufiger Abitur machten und seit 2005 über die Hälfte der Erstabschlüsse an Universitäten erwerben. Nach einem kurzen Input der Ministerin wird sich eine offene Diskussion anschließen: Welche Folgen hat der niedrige Frauenanteil und wie kann sich daran etwas ändern?

Alle sind eingeladen, für Snacks und Getränke wird gesorgt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "30. April: Diskussion mit Ministerin Anne Spiegel – „Wir müssen etwas gegen die gläserne Decke in den Hochschulen tun“"

  1. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Wir brauchen insbesodere eine Quote für Genderwissenschaften: Männeranteil < 5%!

    • Tim Weiler sagt:

      „Genderwissenschaften“ sind keine Wissenschaft, sondern Unsinn und das hat an einer Uni nichts zu suchen.

Directory powered by Business Directory Plugin