Sonntag, 07. Juni 2020

20. Februar: Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema „Rechtzeitig Vorsorge treffen“

15. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional

Michael Falk, Vorsitzender der ASG Südpfalz.
Foto: red

Landau. Die ASG-Südpfalz lädt am Freitag, 20. Februar, 18 Uhr zu einer „Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema „Rechtzeitig Vorsorge treffen ! Wer hilft mir, wenn … ? –  Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung !“ ein.

Was passiert eigentlich, wenn man erkrankungsbedingt keine Entscheidungen mehr selbständig vornehmen kann ? Ein Thema für Bürger jeden Alters ab Volljährigkeit, denn jeder kann aufgrund eines Unfalles oder Erkrankung betroffen sein.
Ein automatisches gesetzliches Vertretungsrecht für Familienangehörige, Ehepartner und erwachsene Kinder besteht füreinander nicht. Dies ist weithin unbekannt. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

Infos:

Wo: Pfarrheim Heilig Kreuz, Augustinergasse 6, 76829 Landau (kleiner Saal)

Referent: Michael Falk (Master of Arts (M.A.) Management von Gesundheits-
und Sozialeinrichtungen/ Geschäftsführer des SKFM-SÜW e.V.)
– Vorsitzender der ASG-Südpfalz & Vorstandsmitglied der ASG Rheinland-Pfalz  (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin