Mittwoch, 16. Oktober 2019

20.000 Euro für neue Projekte: VR Bank Südpfalz füllt Spendentopf auf Crowdfunding-Portal auf

19. Januar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Wirtschaft in der Region
Die VR Bank Südpfalz ruft immer wieder zu neuen Crowdfunding-Projekten auf. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die VR Bank Südpfalz ruft immer wieder zu neuen Crowdfunding-Projekten auf.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Südpfalz. „Viele schaffen mehr“ – unter diesem Motto eröffnete die VR Bank Südpfalz im Mai 2016 ihr Crowdfunding-Portal.

„Unser Ziel war es, eine Plattform zu schaffen, auf der gemeinnützige Projekte und Förderer zusammentreffen“, so der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs. Das ist der Genossenschaftsbank eindrucksvoll gelungen, denn bereits im ersten Jahr wurden alle Projekte erfolgreich finanziert.

Für jede erste Spende eines Unterstützers ab zehn Euro legte die VR Bank Südpfalz zehn Euro drauf. Eigens hierfür füllte das Kreditinstitut einen Spendentopf mit 10.000 Euro auf, der sich durch die zahlreichen Spenden der Bevölkerung um die Co-Fundingsumme der Bank von 7.490 Euro bis auf 2.510 Euro leerte. Doch bevor Ebbe eintritt, hat die VR Bank Südpfalz den Topf zu Beginn des neuen Jahres mit 20.000 Euro für das Jahr 2017 aufgefüllt.

„Wir sind gleichermaßen begeistert von den Projekten, als auch von der Spendenbereitschaft der Menschen hier, so dass wir unser Budget in diesem Jahr verdoppelt haben“, betonte Ochs. „Das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe ist urgenossenschaftlich.“

Neun Projekte wurden 2016 gestartet. 31.500 Euro haben die tatkräftigen Initiativen angestrebt; 43.396 Euro kamen am Ende zusammen. „Insgesamt haben schon rund 1.000 Spender mit kleinen Beiträgen geholfen, Großes zu bewirken“, freut sich der Bankvorstand und ist begeistert von der Bewegung, die das Portal ausgelöst hat.

Das Projekt „Kleine Nemos auf großer Tour“ der Kindertagesstätte „Christ König“ in Landau läuft in wenigen Tagen aus und braucht noch dringend Unterstützer. Sechs weitere Projekte sind bereits in Bearbeitung und werden im ersten Quartal online gehen.

Interessierte Initiativen im Geschäftsbereich der VR Bank Südpfalz können sich unter www.vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de näher informieren oder direkt online registrieren und ihr Projekt einreichen. Es folgt eine zweiwöchige Startphase, in der Vereine Fans sammeln.

Nur die Projekte, die genug Fans haben, werden für die Finanzierungsphase freigeschaltet. Hat die Finanzierungsphase begonnen, haben Vereinsmitglieder, Freunde, Fans und Unterstützer drei Monate Zeit, finanziell ihren Teil zum Zustandekommen des Projekts beizutragen.

Dafür können Sie sich für ihr unterstütztes Projekt ein Dankeschön aussuchen, welches sich die Projektinitiatoren ausdenken. Wird die notwendige Summe nicht erreicht, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin