Montag, 03. August 2020

19 aus 2019: Ein Rückblick auf das Landauer Jahr in Zahlen und Fakten

28. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Quelle: ld

Landau. Zahlen, bitte! 2019 war in Landau das Jahr der Kommunalwahlen, Stadtrat und Stadtvorstand erhielten ein neues Gesicht bzw. neue Gesichter, OB Hirsch wurde in den Vorstand des rheinland-pfälzischen Städtetags gewählt, in Landau selbst gingen die ökonomische, ökologische und soziale Stadtentwicklung weiter Hand in Hand, das Thema Klimaschutz rückte dabei noch stärker in den Mittelpunkt – kurz: Auch 2019 war #immerwaslosinld.

In den zurückliegenden 12 Monaten ist viel passiert in der Südpfalzmetropole und manchmal reicht eine Zahl, um ein Ereignis oder eine Geschichte zu erzählen.

Der Bauboom in Landau hält an: Die Wohnungsbaurate war nochmals 25 Prozent höher als im Vorjahr und erreichte 2019 mit mehr als 250 zusätzlichen bezugsfertigen Wohnungen im Fünfjahresvergleich wieder einen Spitzenwert. 2019 wurden in neue Wohnungen über 40 Millionen Euro investiert und dabei eine Gesamtfläche von 24.000 Quadratmetern geschaffen. Das entspricht einer Fläche von drei bis vier Fußballfeldern, die allesamt im Siedlungsbereich und teilweise sogar im vorhandenen Gebäudebestand realisiert wurden.

88.127 Wahlzettel wurden im Superwahljahr 2019 in Landau ausgezählt. Gewählt wurde im Mai ganz „klassisch“ bei den Kommunalwahlen, aber auch für die Beiräte für ältere Menschen und Migration und Integration sowie erstmals für einen Jugendbeirat machten die Landauer im Jahr 2019 fleißig ihre Kreuzchen.

Ganz genau 49.936 Quadratmeter Gewerbeflächen wurden im Jahr 2019 durch die städtische Wirtschaftsförderung vermarktet. Der Wirtschaftsstandort Landau ist weiter gefragt!

232 ist die Zahl der im Jahr 2019 durch die Zentrale Vergabestelle der Stadtverwaltung abgewickelten Vergabeverfahren. Noch nie wurden so viele Vergaben durchgeführt – vom Kunstrasenplatz am Sportzentrum West über die Beleuchtung des Fahrradwegs nach Godramstein, den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen oder das Landauer Hochwasserschutzkonzept bis hin zu neuen Müllautos.

Die längste Baumaßnahme, die durch das städtische Bauamt betreut wird, ist mit 900 Metern der Ausbau der Ortsdurchfahrt Arzheim. Im Frühjahr 2019 fiel der Startschuss für die lange erwartete Umgestaltung von Arzheimer Hauptstraße, Prinz-Eugen-Straße und Rohrgasse. Für die teuerste 2019 laufende Maßnahme reicht es allerdings nicht ganz: Das sind mit rund 5,6 Millionen Euro der Abriss und Neubau des maroden Nordteils der Horstbrücke.

44,5 Millionen Euro nahm die Stadt Landau im Jahr 2019 durch Gewerbesteuern ein – ein neuer Rekordwert. Zum Vergleich die Entwicklung der Jahre 2016 bis 2018:
23,9 Millionen Euro, 24,6 Millionen Euro, 38 Millionen Euro.

Ein reges Kommen und Gehen: 44 Tiere hat der Zoo Landau im Laufe des Jahres 2019 aus anderen zoologischen Einrichtungen erhalten; 60 Tiere wurden aus Landau abgegeben. Die weiteste Reise aus Landau trat die Weißscheitelmangabe William an. Das Tier wurde zum Erhalt dieser extrem gefährdeten Affenart an den Zoo im spanischen Cordoba abgegeben. Den weitesten Weg nach Landau hatten die vier Zwergotter, die im Frühjahr aus dem Zoo Chester in England in der Südpfalzmetropole ankamen – und sofort zu absoluten Publikumslieblingen avancierten.

238 Frauen und Männer sorgten für den Fall der Fälle vor: Im Jahr 2019 wurden in der gemeinsamen Betreuungsbehörde von Stadt und Kreis so viele Vorsorgevollmachten beglaubigt.

Wir werden immer älter: 501 Einladungen gingen in diesem Jahr für die städtische Ü-90-Party im Bethesda raus. 2019 wohnten damit erstmals mehr als 500 Frauen und Männer, die 90 Jahre und älter waren, in Landau. Die älteste Besucherin der Veranstaltung brachte es auf stolze 101 Jahre. Ob sie auch regelmäßig zum Landauer Tanzcafé 60 plus geht, wissen wir nicht, dafür aber die Zahl 745. So viele Tänzer schwangen 2019 bei den zehn Ausgaben des Tanzcafés bei Foxtrott, Twist und Rock’n’Roll das Tanzbein.

19.558 Bescheide für die – Achtung, Beamtendeutsch – „Wiederkehrenden Beiträge für Verkehrsanlagen“ wurden 2018/2019 an Landauer Grundstückseigentümer verschickt. Würde man sämtliche Bescheide stapeln, ergebe dies eine Höhe von 5,60 Meter, also etwa zwei Stockwerken eines Hauses.

Über 875 laufende Meter Stände durften sich die Besucher des Landauer Herbstmarkts 2019 freuen – beim Maimarkt waren es gar 890. Damit alle Schausteller genau wissen, wo sie ihren Stand bzw. ihr Fahrgeschäft aufbauen müssen, markiert die städtische Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn im Vorfeld in mühevoller Kleinarbeit den Boden des Alten Messplatzes. Und noch eine Zahl aus dem Büro für Tourismus: 118 Bewerbungen von Bands gingen 2019 für den Landauer Sommer ein – so viele wie noch nie.

10.308 Gefällt-mir-Angaben kann die Stadt Landau bei Facebook auf sich vereinen – 2019 fiel die 10.000er Marke für „Stadt Landau in der Pfalz“. Über aktuelle Entwicklungen, Entscheidungen, Termine und Veranstaltungen informiert die Südpfalzmetropole seit 2019 auch auf Instagram. Dem Account „stadtlandauinderpfalz“ folgen aktuell 2.653 Abonnenten.

Gut aufgestellt: Als familiengerechte Kommune nimmt die Stadt Landau bei der Kitaversorgung einen Spitzenplatz in Rheinland-Pfalz ein. Damit das trotz Zuzügen und steigenden Geburtenzahlen auch so bleibt, arbeitet sie mit Hochdruck am Ausbau ihres Angebots. 2019 konnten insgesamt 105 neue Kitaplätze geschaffen werden – 76 in der neu eröffneten Kita Ponyhof, 17 in der Wilden 13, 7 in der Villa Mahla und 5 in der Kita Langstraße.

Ein starkes Stück Arbeit: Im Landauer Stadtgebiet wurden im Jahr 2019 mehr als 10 Kilometer Straße neu asphaltiert – und das auch bei hochsommerlichen Temperaturen von bis zu 40 Grad im Schatten. Für die Bauarbeiter, die im Juli im Bereich der Schlössel-Kreuzung den lärmoptimierten Asphalt einbauten, sprang dabei als kleines Dankeschön ein Eis von OB Thomas Hirsch heraus.

6.528 Medien hat die Stadtbibliothek Landau im Jahr 2019 angeschafft. Medien, das meint Bücher, CDs, DVDs und Zeitschriften. Der Bestand der Einrichtung am Heinrich-Heine-Platz beträgt damit insgesamt ganz genau 65.149 Medien. Diese Zahl bleibt ungefähr gleich, denn den 6.528 neu angeschafften Medien des Jahres 2019 stehen 6.335 ausgesonderte gegenüber – also kaputte oder nicht mehr aktuelle. Gut erhaltene Bücher, CDs und DVDs bietet die Stadtbibliothek auch regelmäßig bei Flohmärkten in ihren eigenen Räumlichkeiten an.

30 Mal um die Welt: Sämtliche Busse im Landauer Stadtgebiet legten im Jahr 2019 zusammengerechnet rund 1,2 Millionen Kilometer zurück. Im kommenden Jahr dürfen sich die Landauer noch einmal auf eine kostenlose Ergänzung des ÖPNV-Angebots freuen: Im Frühjahr soll ein Busshuttle eingeführt werden, der mehrmals die Stunde auf dem Altstadtring verkehrt.

1.705 Minuten dauerten die neun 2019er Sitzungen des Landauer Stadtrats zusammen genommen – das sind 28 Stunden und 25 Minuten. Die längste Sitzung war mit 4 Stunden und 15 Minuten die am 5. November, als der neue Beigeordnete Lukas Hartmann gewählt und in sein Amt eingeführt wurde.

Es werde Licht: Die Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des Stadtbauamts hat im vergangenen Jahr etwa 4.000 Straßenlaternen auf moderne LED-Technik umgerüstet.

Da blüht uns was: Die städtische Grünflächenabteilung ließ im Jahr 2019 insgesamt 12.625 Sommerflorblumen wie Petunien, Geranien und Sonnenblumen sowie 18.370 Winterflorblumen wie Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, und Goldlack pflanzen – und dazu 12.700 Narzissen-, 10.800 Tulpen- und 400 Hyacinthenzwiebeln stecken. Darüber freuen sich dann nicht nur wir Menschen, sondern auch Biene, Schmetterling und Co.!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin