Zweibrücken: Tote Frau in Keller entdeckt – Polizei ermittelt wegen Mordverdachts

5. Dezember 2023 | Kategorie: Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Zweibrücken – In einem Mehrfamilienhaus in Zweibrücken wurde am Montagabend die Leiche einer 33-jährigen Frau in den Kellerräumen entdeckt. Bewohner des Hauses hatten die tote Frau gefunden und die Polizei alarmiert.

Spuren von Gewalt

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, da die Frau Spuren von äußerer Gewaltanwendung aufwies. Die Leiche wurde obduziert, um die genaue Todesursache zu klären. Die Polizei machte keine Angaben dazu, wie die Frau getötet wurde oder ob es Anzeichen für ein Sexualdelikt gab.

Kein Tatverdächtiger

Die Polizei hat noch keinen konkreten Tatverdächtigen im Visier. Die Ermittler suchen nach möglichen Zeugen oder Hinweisen, die zum Täter führen könnten. Die Umstände und der Ablauf der Tat sind noch unklar. Die Polizei gab aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Details bekannt.

Ermittlungen laufen

Die Kriminaldirektion Kaiserslautern und die Staatsanwaltschaft Zweibrücken haben die Ermittlungen übernommen. Sie bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Frau machen kann, soll sich bei der Polizei melden.

Die Polizei ist unter der Telefonnummer 0631/369-2620 oder per E-Mail an kdkaiserslautern.kdd@polizei.rlp.de zu erreichen. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen