Dienstag, 18. Juni 2024

Yoshihide Suga soll neuer japanischer Premierminister werden

14. September 2020 | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Tokio – Der japanische Chefkabinettssekretär Yoshihide Suga soll neuer Premierminister Japans werden.

Die Regierungspartei LDP wählte ihn am Montag mit deutlicher Mehrheit zum Nachfolger von Shinzo Abe als Parteivorsitzender. Damit ist der Weg für Suga frei, Abe auch als Regierungschef abzulösen.

Der Amtsinhaber hatte Ende August angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen von seinen Ämtern als Premierminister und Parteivorsitzender zurückzutreten.

Abe ist seit Dezember 2012 Premierminister Japans. Dieses Amt hatte er zuvor bereits von 2006 bis 2007 ausgeübt. Die Wahl seines Nachfolgers soll am Mittwoch stattfinden. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen