Donnerstag, 29. Februar 2024

Wörth: St. Martin bringt Kita-Kinder auf gute Idee

10. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Kita-Leiterin Kerstin Franz (li.) mit Tafel-Vorsitzender Uschi Bisanz und den kleinen „Tafel-Rittern“.
Foto: über Tafel Wörth

Wörth – Durch St. Martin angeregt, der ja mit einem Armen sein Gewand teilte, kam die Louise-Scheppler-Kindertagesstätte auf eine tolle Idee. Sie wollte auch teilen und zwar mit ärmeren Kindern.

Dabei dachten sie an die kleineren Kinder von Tafelkunden. Deshalb machte sich die Kita gleich an die Arbeit. Zuhause wurden Weihnachtspäckchen für Kinder bis zu vier Jahren gerichtet.

Am Dienstag konnte die Vorsitzende der Wörther Tafel, Uschi Bisanz, 30 der altersgerechten Päckchen in der Kita abholen. Sie erklärte die Kita-Kinder zu „Tafelrittern“ und übergab das Tafelritterbild, das sie stolz entgegen nahmen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen