Sonntag, 25. Februar 2024

Wörth: Arnim Töpel liest aus seinem neuen Mundartkrimi – 6. Oktober 2023

28. September 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Arnim Töpel.
Foto bereitgestellt von Stadtbücherei Wörth

Wörth – Am Freitag, 6. Oktober 2023, erwartet die Besucher der Festhalle Wörth ein spannender und unterhaltsamer Abend mit dem Autor und Kabarettisten Arnim Töpel.

Er liest aus seinem jüngsten Kommissar Günda-Roman „Voll Fagnoddlt – Woher weiß ich, was ich glaube?“ und spielt dazu seine Mundart-Songs am Piano. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und wird von der Stadtbücherei Wörth und der VHS organisiert.

Arnim Töpel ist bekannt für seine musikalisch-kabarettistischen Auftritte, aber auch für seine Mundartkrimis mit dem sympathischen Kommissar Günda, dem Tschief vun doo. In seinem neuesten Fall hat sich der pensionierte Ermittler voll fagnallt, er ist verliebt in seine Inga und plant eine gemeinsame Zukunft. Doch es gibt einige Hindernisse: Inga kennt nicht sein heimliches Refugium, die Hütte am Hopfeloch, die laut seinem Ex-Kollegen de Weize voll faloddat ist.

Außerdem stößt er auf einen historischen Fall, der ihn fasziniert: Vor 450 Jahren wurde in Heidelberg ein evangelischer Theologe wegen Ketzerei hingerichtet. Was hat es damit auf sich?

Bei seiner Lesung geht es Arnim Töpel um Glauben, um Liebe und um die Komplikationen des Lebens, die oft voll fagnoddlt sind. Er verbindet Spannung mit Humor und Musik und nimmt sein Publikum mit auf eine Reise durch die pfälzische Mundart und Geschichte.

Der Eintritt kostet 12 Euro und beinhaltet ein Begrüßungsgetränk und Häppchen.

Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei Wörth erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter 07271/131-141 oder stadtbuecherei@woerth.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen