Donnerstag, 19. Juli 2018

Unbedachter Kinderstreich: Telefonzelle qualmt

18. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: pfalz-express.de

Kandel – Beamte der Polizeiinspektion Wörth entdeckten nachmittags am 17. August Uhr in der Marktstraße eine qualmende Telefonzelle.

Ermittlungen führten schnell zu einem 13-Jährigen, der dafür verantwortlich war: Er hatte einen Feuerwerkskörper in der Telefonzelle gezündet.

Der Bub wurde seinem Vater übergeben, der das unüberlegte Verhalten seines Sprösslings mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team