Montag, 14. Oktober 2019

Umzüge abgesagt: Rheinzabern und Jockgrim fallen ins Wasser

9. Februar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Immer beliebt: Die Fastnachtsumzüge (hie rin Rheinzabern) in der Region. In diesem Jahr wurden viele regelrecht "abgeblasen".

Immer beliebt: Die Fastnachtsumzüge (hier in Rheinzabern) in der Region.
In diesem Jahr wurden viele regelrecht „abgeblasen“.

VG Jockgrim/Hagenbach/Herxheim – In der Verbandsgemeinde Jockgrim wurden alle Fastnachtsumzüge abgesagt.

Das meldete das Krisenzentrum in Jockgrim.

Laut Warnmeldungen des Deutschen Wetterdienstes für den heutigen Tag sind Windstärken bis zur Stärke 8 bis 9 zu erwarten. Es bestehe Gefahr für Personen, die in der Öffentlichkeit unterwegs sind, so die Polizei.

Laut Prognosen sind am Nachmittag Böen bis 100 km/h zu erwarten. Die Sicherheit der Teilnehmer und Zuschauer sei nicht mehr zu gewährleisten.

Die Umzüge in Rheinzabern und Jockgrim finden nicht statt. Auch kleinere Umzüge in den Gemeinden mussten wegen der erneuten Sturmwarnung ausgesetzt werden.

Der „Rhe-Na“-Umzug in Rheinzabern wird am Samstag (13. Februar) nachgeholt. Start ist um 14.30 Uhr.

Alle Verantwortlichen bedauern diese Entscheidung, weisen aber darauf hin, dass trotz Absage der Umzüge die geplanten Faschingsveranstaltungen in den Gaststätten stattfinden können.

Der Herxheimer Umzug hingegen findet definitiv statt, meldet der Verein CV Narrhalla.

Auch Hagenbach hat sich nun doch entschieden, den Umzug wie geplant um 13.30 Uhr durchzuführen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin