Montag, 01. Juni 2020

TSV Kandel zeigt kleines Trainingsprogramm für Zuhause

4. April 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Der TSV Kandel hat in der vom Coronavirus geprägten Zeit ein kleines Wohlfühlprogramm für Zuhause vorgestellt, denn viele Menschen verbringen jetzt mehr Zeit daheim und bewegen sich weniger.

Übungsleiterin Simone Schmitt hat ein kleines Trainingsprogramm erstellt. „Wir möchten mit dem Training einen Beitrag leisten, damit sich die Menschen Zuhause fit halten können“, so der Vorsitzende Josef Vollmer.

Alle acht Übungen werden im Stehen durchgeführt. Wie viele Wiederholungen man macht, bleibt einem selbst überlassen.

Hier das Programm:

Übung 1: Sich recken und strecken

Steht aufrecht.

Hebt eure Arme in Richtung Himmel.

Reckt und streckt eure Arme wechselseitig intensiv nach oben.

Übung 2: Arme kreisen nach hinten und nach vorne

Steht aufrecht im schulterbreiten Stand.

Eure Arme sind leicht angewinkelt nicht ausgestreckt, euer Bauchnabel ist leicht nach innen gezogen, euer Atem kann trotzdem fließen.

Lasst eure Arme nach zuerst hinten kreisen und dann nach vorne.

Übung 3: Schultern nach hinten rollen

Steht aufrecht euer Blick richtet sich zum Horizont

Eure Arme hängen locker an euren Seiten.

Macht dann mit euren beiden Schultern eine kleine Kreisbewegung nach hinten.

Bezieht eure Schulterblätter mit ein und zieht sie beim Rückwärtsrollen aktiv nach unten.

Übung 4: Seitneige

Kreuzt euer rechtes Bein hinter das linke Bein.

Hebt euren rechten Arm nach oben.

Neigt euren Oberkörper zur linken Seite.

Wechselt dann das Bein und wiederholt die Neigung nach rechts.

Übung 5: Knie beugen, Arme heben

Steht in einer leichten Grätsche eure Fußspitzen sind leicht nach außen gedreht.

Euer Bauchnabel ist auch hier leicht nach innen gezogen, euer Atem kann trotzdem fließen.

Senkt euren Körper in eine Kniebeuge so tief es euch gut tut, hebt beim Absenken beide Arme nach oben.

Übung 6: Oberkörper drehen

Steht aufrecht im hüftschmalen Stand.

Breitet beide Arme in T-Halte aus.

Dreht dann euren Oberkörper zuerst nach rechts soweit ihr könnt.

Euer Blick folgt der Bewegung.

Kommt dann zurück zur Mitte und dreht nach links.

Achtet darauf das eure Schultern entspannt sind und nicht nach oben zu den Ohren wandern

Übung 7: Rumpf beugen, Wirbelsäule dehnen

Steht aufrecht im hüftschmalen Stand

Hebt eure Arme nach oben Richtung Himmel.

Senkt dann ganz langsam mit ausgestreckten Armen euren Rücken nach unten, lasst eure Arme so tief zum Boden sinken, wie es euch gut tut.

Spürt die Dehnung in eurem Rücken und wenn ihr soweit seid rollt langsam Wirbel für Wirbel euren Rücken wieder nach oben auf.

Übung 8: Atemregulierung

Steht aufrecht.

Mit eurer Einatmung hebt ihr eure Arme und lasst sie mit der Ausatmung wieder nach unten fallen.

Wiederholt das bis ihr euch erfrischt und fit fühlt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin