Sonntag, 23. Juni 2024

Beiträge zum Stichwort ‘ Stadtholding ’

Stadtholding präsentiert Umfrageergebnisse und Auswirkungen zur Stadt Landau in der Pfalz: „Wein, Natur oder Lebensgefühl“ sind starke Kompetenzen

18. März 2016 | Von

Landau. Wie hat sich das Image der Stadt Landau durch die Landesgartenschau verändert? Antworten hierauf präsentierte nun die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH als städtische Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft gemeinsam mit dem Institut für Management und Tourismus der Fachhochschule Westküste, nachdem die Umfrageergebnisse zur 2. Befragung, die direkt nach Ende der Landesgartenschau durchgeführt wurde, vorliegen.
[weiterlesen …]



Stadtholding Landau 2016: Kosten und Einnahmen in Einklang bringen und notwendige Unterhaltungsmaßnahmen umsetzen

16. Dezember 2015 | Von

Landau. In seiner gestrigen Sitzung hat der Stadtrat den Wirtschaftsplan 2016 der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH beschlossen. Der Plan sieht ein Defizit von rund 2,9 Mio. Euro vor, das durch den Betrieb des Freizeitbades LA OLA, dem Freibad am Prießnitzweg, der Jugendstil-Festhalle, dem Kulturzentrum Altes Kaufhaus und dem Messegelände entsteht. Angesetzt ist, diese
[weiterlesen …]



Hirsch begrüßt neue Auszubildende der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH und Praktikantinnen der kommunalen Kitas

3. September 2015 | Von

Landau. In seiner Eigenschaft als Geschäftsführer der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH und deren Tochtergesellschaften hat Bürgermeister Thomas Hirsch neue Auszubildende und Praktikantinnen begrüßt. Insgesamt sind bei der Stadtholding und deren Tochtergesellschaften SH-Service GmbH und SH-Jugend & Soziales gGmbH neun Azubis beschäftigt; davon vier, die dieses Jahr ihre Tätigkeit aufnehmen. Die städtische Betriebs- und
[weiterlesen …]



Stadtholding „fairpflichtet“ sich: Nachhaltiges Wirtschaften bei Veranstaltungen

8. Januar 2015 | Von

Landau. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH hat als städtische Betriebsgesellschaft jetzt den Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft unterzeichnet. Damit verpflichtet sich das städtische Unternehmen, auf ein nachhaltiges Wirtschaften bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu achten. Entwickelt wurden die Nachhaltigkeitsrichtlinien „fairpflichtet“ von den Branchenverbänden Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) und German Convention
[weiterlesen …]