Mittwoch, 16. Oktober 2019

SWR1 und Lotto Rheinland-Pfalz verlosten Besuch einer Fußball-Ikone: Hans-Peter Briegel bei Fußball-Fan Michael in Landau

23. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional
Hausherr Michael Fromm verbrachte mit Hans-Peter Briegel und den Kollegen einen schönen Fußball-Abend. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hausherr Michael Fromm (im gestreiften Shirt) verbrachte mit Hans-Peter Briegel und den Kollegen einen schönen Fußball-Abend.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Chancen über Chancen und dann reichte es am Dienstag doch nur für ein 1: 0 der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland. Doch was solls – mit diesem Ergebnis machte die Deutsche Elf den Einzug ins Achtelfinale klar. Die EM kann für Deutschland weiter gehen.

Diese Eindrücke werden auch Fußball-Fan Michael Fromm in allerbester Erinnerung bleiben.
Fromm hatte bei SWR 1 und Lotto Rheinland-Pfalz einen Fußballabend mit dem Europameister von 1980, Hans-Peter Briegel gewonnen. Moderator Hanns-Peter Lohmann und sein Team hatten Briegel nach Landau begleitet und sie fühlten sich auch sichtlich wohl bei den Landauern, die auch Familie und Kollegen zum „Gucken“ eingeladen hatten.

Zwischendurch wurde immer mal wieder live ins SWR1-Studio zu SWR1 „Stadion“ geschaltet.
Gewinner Michael Fromm hatte im Vorfeld angekündigt, es werde „laut und leidenschaftlich“ an diesem Abend zugehen und er hatte nicht übertrieben.

Der quirlige Musikpädagoge brachte zusammen mit einem Kollegen den SWR-Hörern mit der Ukulele ein kleines Ständchen und war auch sonst bestens aufgelegt. Dass sein Liebling Jerome Boateng an diesem Abend doch kein Tor geschossen hat und dann auch nicht mehr weiter spielen konnte, tat der guten Stimmung keinerlei Abbruch.

In der Voraussage lagen die meisten daneben. Hans-Peter Briegel und Michael Fromm hatten 2:0 getippt, Hanns Lohmann prognostizierte sogar ein regelrechtes Fußball-Happening von 5:0 Toren für Deutschland und dann kam das doch magere Ergebnis.

„Eigentlich hätten die Jungs mindestens sechs bis sieben Tore machen müssen“, erklärte Briegel und tatsächlich wurden siebzehn Torchancen gezählt – siebzehn- wie die Nummer auf Boatengs Trikot. Für Hans-Peter Briegel steht sowieso fest: „Deutschland wird Europameister – das ist doch logisch“. Natürlich wurde beim Spiel eifrig debattiert, aber auch sehr viel gelacht.

Auch über facebook wurde eifrig miteinander kommuniziert. Klar, dass Hans-Peter Briegel viele Freunde hat. An diesem Abend kamen noch einige neue Landauer Fans dazu. „Die Lehrerkonferenz von Landau – ausnahmsweise beim Spiel Deutschland gegen Nordirland“ schrieb Briegel auf seiner Seite.

Die Fußball-Fans hatten eine Kaffeekasse aufgestellt, die hoffentlich gut von den Anwesenden gefüllt worden ist, denn die Einnahmen kommen dem Blauen Elefanten des Kinderschutzbundes zugute.

Auch Sponsoren gab es, nämlich die Metzgerei Weisbrod aus der Meerweibchenstraße, die eine reichhaltige Wurstplatte und Grillwürste zur Verfügung stellte und der Winzerverein Deidesheim.

Ein ehemaliger Lehrer-Kollege des glücklichen Gewinners ist jetzt Lehrer an der IGS Deidesheim-Wachenheim. Er berichtete über die Weinbau-AG seiner Schule, die in Zusammenarbeit mit dem Winzerverein Deidesheim einen eigenen schuleigenen Wein produziert hat.

Natürlich wurde dem prominenten Gast eine Flasche davon verehrt, und auch am Fußballabend konnten Weine des Winzervereins konsumiert werden. Der Schulwein, er nennt sich übrigens RIGSLING, kann auch käuflich erworben werden. Der Erlös kommt den Projekten Förderverein der IGS, der Flüchtlingshilfe Deidesheim und „Water is right“zugute. (desa)

Gute Freunde geworden: Hans-Peter Briegel und Michael Fromm. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Gute Freunde geworden: Hans-Peter Briegel und Michael Fromm.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin