Sonntag, 05. April 2020

SÜW-Grüne lehnen Schulhaushalt 2015 ab: Computerlizenzen zu teuer

17. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Bad Bergzabern – Wegen nicht notwendiger Ausgaben im Schuletat hat Ulrich Teichmann, Mitglied im Kreistag Südliche Weinstraße und stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Bündnis90/Die Grünen den Haushaltsentwurf des Kreises für die Schulen abgelehnt.

Ulrich Teichmann

Der Verzicht auf Computerlizenzen von Microsoft und die Verwendung von freier Software in Schulen würde eine Ersparnis von ca. 100.000 Euro bedeuten. Dieser Betrag sei angesichts der Kreisverschuldung von über 80 Millionen Euro nicht zu akzeptieren, so Teichmann.

„In Schulen lässt sich Linux als Betriebssystem statt Windows sofort einsetzen. Für Anwender stellt sich kaum ein Unterschied dar. Anwendungssoftware wie Word, Excel oder Powerpoint sind in freier Software wie z. B. LibreOffice ebenfalls verfügbar. Unterschiede sind kaum feststellbar. Windows-Programme lassen sich ebenfalls ausführen“, begründet Teichmann die Entscheidung.

Für Eltern und Schüler bedeute die Umstellung eine finanzielle Entlastung, da zu Hause keine teuren Programme gekauft werden müssten: „Alle Software steht kostenlos bereit.“

„Für den Kreis bedeutet die Abhängigkeit von einem einzigen Hersteller technische und finanzielle Abhängigkeit, Preisverhandlungen werden erschwert oder sogar verhindert. Durch den Einsatz von OpenSource-Produkten entfallen diese Nachteile“, betont Teichmann.

Schulen und Schulträger sollten nicht mit immer neu anzuschaffender Software belastet werden, wenn dies nicht erforderlich sei: „Es wäre auch zu begrüßen, wenn nicht nur die Schulen, sondern auch die  Verwaltungscomputer nach Möglichkeit auf OpenSource Produkte umgestellt würden. Hier wären weitere riesige Einsparpotenziale vorhanden.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin