Freitag, 07. August 2020

Standesamt zieht Bilanz: Villa Ludwigshöhe ist der Hochzeits-Hit

28. Januar 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Das Schloss Villa Ludwigshöhe: Ein traumhafter Ort für die Hochzeit. Foto: Ahme

 

Edenkoben. Das Standesamt Edenkoben zieht Bilanz für das Jahr 2012. „Mit 140 Eheschließungen wurde das Rekordergebnis aus dem Vorjahr (141) nur um eine einzige Trauung verfehlt“, so Standesbeamter Uwe Hellmann.

Die Sommerresidenz von König Ludwig I., Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben zählt mit 54 Trauungen zum beliebtesten Ort des Heiratens außerhalb des Rathauses. 23 Paare gaben sich im Schloss Edesheim das Ja-Wort. Ein Brautpaar heiratete im Weyherer Rathaus.

Die seit mehreren Jahren angebotenen „Hochzeits-Samstage“ erfreuten sich großer Beliebtheit, 32 Paare ergriffen die Gelegenheit. Und auch aktuell sind die Hochzeitssamstage der Renner, von elf sind nur noch drei Termine frei.

Bei 14 Eheschließungen waren ausländische Staatsangehörige aus der Türkei (3), Kroatien (2) und Ägypten, Bosnien-Herzegowina, Finnland, Frankreich, Guatemala, Kanada, Polen, Russland und der USA beteiligt. Die Varianten der Namensführung wurden voll ausgeschöpft: 21 Paare entschieden sich für die getrennte Namensführung, wobei jeder den zur Zeit der Eheschließungen geführten Namen beibehält, zehn Frauen entschieden sich für eine Doppelnamensführung und in fünf Fällen wurde der Geburtsname der Frau zum Ehenamen bestimmt. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Standesbeamte auch eine Lebenspartnerschaft.

Information: Freie Trau-Samstage 2013: 16 März, 8. Juni und 12. Oktober

Kontakt: Uwe Hellmann, Telefon: 06323 959-125, Email: uwe.hellmann@vg-edenkoben.de oder Informationen unter www.vg-edenkoben.de (vg-edenkoben)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin