Sonntag, 25. Oktober 2020

Speyer: Kurpfalz-Jugendherberge nach Modernisierung und Erweiterung wieder eröffnet

30. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Wirtschaft in der Region

V.li.: DJH-Präsident Peter Schuler mit Frau, Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel, Präsident des DJH-Hauptverbands Prof. Dr. Günther Schneider, Familien- und Jugendministerin Anne Spiegel, Bürgermeisterin Monika Kabs, Betriebsleiterin Stefanie Hillgärtner, DEHOGA-Präsident Rheinland-Pfalz Gereon Haumann, Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz.
Foto über „Die Jugendherbergen“

Speyer – Es war ein großer Tag für die beliebte Kurpfalz-Jugendherberge Speyer: Im Beisein der rheinland-pfälzischen Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) wurde die erweiterte und modernisierte Jugendherberge offiziell wieder eröffnet.

Mit der Erweiterung und den zusätzlichen 60 Betten verfügt die Jugendherberge nun insgesamt über 236 Betten. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Im neuen Eingangsbereich gibt es eine Rezeption, ein Bistro, eine Café-Bar und eine Kinderspielecke.

Auch in den ebenfalls neu gestalteten Restauranträumen lässt es sich nun großartig speisen. Acht unterschiedlich große Aufenthalts- und Veranstaltungsräume sowie ein Kongress-Saal für bis zu 170 Personen stehen zum Lernen, Proben, Tagen, Feste feiern und für Freizeitaktivitäten zur Verfügung.

Zur barrierefreien Ausstattung des Hauses zählen zudem fünf behindertengerecht ausgestattete Zimmer und Bäder und der barrierefreie Zugang zu allen Räumlichkeiten im Neubau.

Die Kurpfalz-Jugendherberge Speyer zählt zu den beliebtesten Jugendherbergen in Deutschland. Die Baukosten für das Projekt betragen insgesamt rund 4 Mio. Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin