Dienstag, 27. Oktober 2020

Sparkassen-Azubis helfen bei Wörther Tafel – Regionalmarktleiter Jäger überreicht Scheck

30. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: lumi

Wörth – Einen Einblick in die Arbeiten der Tafel Wörth erhielten die Auszubildenden der Sparkasse Germersheim-Kandel im Rahmen eines „Sozialprojekts“ in ihrer Ausbildung.

An einem Tag unterstützen sie tatkräftig die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wörther Tafel. Diese sammeln Lebensmittelspenden zum Beispiel bei Supermärkten und Bäckern ein und verteilen sie an diejenigen in unserer Gesellschaft, die sie dringend benötigen.

Die Tafel Wörth hat aktuell rund 950 Empfänger von Lebensmittelspenden, davon sind ein Drittel Kinder und Familien. Die Auszubildenden konnten so einen Blick hinter die Kulissen werfen, erfahren was organisatorisch hinter einem „Öffnungstag der Tafel“ steckt und ein Gefühl dafür bekommen, was es heißt ehrenamtlich tätig zu sein.

Als Dankeschön für diesen Einblick überreichte Regionalmarktleiter Stephan Jäger einen Scheck in Höhe von 250 Euro an die Vorsitzende der Wörther Tafel, Uschi Bisanz, ihre Stellvertreterin Brigitte Fuhr und das ganze Helferteam vor Ort.

„Aktuell sind fast 100 Helfer damit beschäftigt wöchentlich zwischen zwei und vier Tonnen Lebensmittel einzuholen, zu sortieren und auszugeben. Wir freuen uns, dass die Auszubildenden der Sparkasse Germersheim-Kandel die Tafel im Rahmen ihres Sozialprojekts so fleißig unterstützt haben.“ so Bisanz. (lumi/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin