Dienstag, 27. Juli 2021

Schweigen-Rechtenbach: Mehrere Brände – Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

27. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Schweigen-Rechtenbach – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannte es gegen 4.40 Uhr in einer Garage in der Karlsruher Straße.

Die Feuerwehren aus Schweigen-Rechtenbach, Bad Bergzabern, Oberotterbach und Schweighofen konnten den Brand schnell löschen.

Zeitgleich brannte am Weintor in Schweigen-Rechtenbach ein dort aufgestelltes Werbebanner. Zu einer weiteren kleinen Brandstelle kam es in den frühen Morgenstunden bei einem Weinberg nördlich der Umgehungsstraße B 38 bei Bad Bergzabern. Auch dort konnte die etwa ein Quadratmeter große brennende Wiesenfläche von der Feuerwehr ebenfalls schnell gelöscht werden.

Eine vorsätzliche Brandlegung und ein Zusammenhang der Brände könne derzeit nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Zur Brandursachenermittlung wird Gutachter eingesetzt.

Möglicherweise im Zusammenhang mit dem Garagenbrand könnte die Wahrnehmung eines Zeugen stehen. Der hatte einen jungen Mann, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, zum fraglichen Zeitraum die Karlsruher Straße entlanglaufen sehen.

Hinweise an die Polizei in Bad Bergzabern, Tel.: 06343/93340, E-Mail: pibadbergzabern@Polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin