Samstag, 24. Februar 2024

Schulen und Ukraine-Flüchtlinge für Neustadter Lions im Blick

19. April 2022 | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Quelle: Lions

Neustadt. „Das Projekt `Klasse 2000´ und der Ukraine-Krieg stehen für uns dieses Jahr im Fokus,“ erläutert Frank Sobirey von der Lions-Hilfe im Rahmen der Mitgliederversammlung des Neustadter Lions-Clubs.

Rund 8.800 Euro gehen dadurch an Neustadter Grundschulen. Zur Bewältigung der Not angesichts des Ukraine-Krieges wurde neben einer Soforthilfezahlung von 2.000 Euro an die WHO eine größere Summe für Hilfsprojekte vor Ort in Aussicht gestellt.

„Wir stehen hier in engem Austausch mit den städtischen Behörden und wollen uns vor allem um die Flüchtlingsunterkunft auf der Haardt kümmern“, betont Sobirey. Bereits zuvor hatten sich Ralf Birk, Christian Hormuth, Dierk Vagts sowie Winfried Walther von den Neustadter Lions persönlich engagiert und wurden dabei auch aus dem Mitgliederkreis unterstützt.

Weiter im Blick ist die Fertigstellung des ersten Teilabschnittes von „Wasser in die Stadt“, denn dort fehlen noch Elwetritsche-Bronzefiguren von Gernot Rumpf, die der Lions-Club finanzieren wird. Ein besonderes Projekt des Neustadter Clubs wurde für den Herbst in Aussicht gestellt.

„Mit dem Weinstraßentag entfällt eine wichtige Aktivität der Lions. Stattdessen werden wir ein Elwetritsche Schwimm-Rennen zusammen mit der Tourist Neustadt und der Willkomm im Rahmen des Weinlesefestes am 2. Oktober 2022 auf dem Speyerbach stattfinden lassen“, berichtet Rainer Nosbüsch, der für diese Aktion verantwortlich sein wird.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde auch der Vorstand neu gewählt. Winfried Walther wird nächster Präsident des Clubs und löst Anfang Juli Michael Lehmann ab. Neuer Vizepräsident ist Michael Landgraf, der auch PR-Beauftragter ist, zweiter Vizepräsident wird Dierk Vagts.

Ein neuer Schwerpunkt des Clubs ist der Bereich Umwelt mit dem Beauftragten Rainer Nosbüsch, für den besonders die strategische Partnerschaft zum Verein „Die Waldschatten“ wichtig ist.

Der Club beschloss auch eine neue Satzung, durch die Familienmitgliedschaften möglich sind und der Übergang der Leos, also der Mitglieder der Jugendorganisation der Lions, in den Club erleichtert wird.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen