Freitag, 20. Mai 2022

Schmetterlinge im Bauch – Liebe kennt kein Alter

1. Juli 2021 | Kategorie: Familie, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Foto: Pfalz-Express.de

Ein jeder kann sich gewiss noch daran erinnern, wie sich die erste große Liebe angefühlt hat.

Wenn die Gefühle Achterbahn fahren und Schmetterlinge im Bauch umherschwirren. Einfach nur wunderbar. Wenn ständig ein Kribbeln durch den Körper fährt, sobald nur ein Gedanke an diese Person im Kopf kreist und der Appetit deutlich nachgelassen hat. Wenn man gefühlt wirklich nur von Luft und Liebe lebt. Berauschend und einfach nur wunderschön zu erleben.

Dieses Gefühl ist zum Glück an kein Alter gebunden. Egal in welchem Lebensjahr wir uns befinden. Wenn Amors Pfeil trifft, dann fühlt es sich mit über 50 genauso an, wie mit 16. Denn Liebe kennt kein Alter.

Wie verändert sich die Partnerwahl im Laufe des Lebens?

Nicht jedem ist es vergönnt, mit ein und demselben Partner bis an das Lebensende zusammen zu sein. Mitunter zerbrechen Beziehungen nach vielen Jahren. Sich im Alter neu zu orientieren ist nicht unbedingt einfach, aber nichts ist unmöglich.

Die Zeiten haben sich schließlich geändert und es gibt inzwischen ganz verschiedene Mittel und Wege, um einen neuen Partner zu finden.
Während sich die Gefühle im Laufe des Lebens im Hinblick auf die Liebe nicht verändern, sieht das bei der Partnerwahl ein wenig anders aus. Die Lebenserfahrung trägt einen wesentlichen Teil dazu bei, dass sich zumindest der Blickwinkel und die Ansprüche verändert haben.

Natürlich ist das äußere Erscheinungsbild das erste Kriterium, welches darüber entscheidet, ob man sich für einen Menschen begeistern kann oder nicht. Dennoch sind Menschen ab einem gewissen Alter weniger kritisch und schauen schon einmal eher über kleine Macken hinweg.

Entscheidend sind letztendlich ganz andere Faktoren. Dazu zählt neben einem ehrlichen Charakter, eine gute Prise Humor und vor allem gemeinsame Interessen. Inwieweit das auf den potenziellen Partner zutrifft, kann man natürlich nicht auf den ersten Blick feststellen. Da gehört schon etwas mehr dazu.

Partnersuche im Herbst des Lebens – welche Möglichkeiten gibt es?

Der klassische Weg, einen neuen Partner zu finden, hat sich aufgrund der Pandemie als schwierig dargestellt. Einfach in ein Café gehen, war ebenso wenig möglich, wie ein ausgiebiger Bummel durch belebte Innenstädte. Das macht es nicht unbedingt einfach, einen neuen Menschen kennenzulernen.

In den vergangenen Monaten haben sich Supermärkte und Discounter zu Hotspots sozialer Kontakte entwickelt. Hätte man das vor Corona erzählt, würde es einem niemand glauben. Aber in der Tat haben sich dort in den letzten Monaten deutlich mehr Menschen kennengelernt als noch vor der Krise.

In gewisser Weise ist der Supermarkt in der Tat eine kleine Single Börse geworden. Er ist immerhin der der Ort geworden, an dem Menschen zusammen kommen konnte, ohne auf Beschränken achten zu müssen. Bis auf das Tragen der Nasen- Mundbedeckung, waren keine Einschränkungen einzuhalten. In einem Ort in Franken hat man diesen Trend sogar erkannt und spontan zum sogenannten Singleshopping geladen.

Das ist jedoch nicht jedermanns Sache. Kein Wunder, dass in diesen Zeiten, die online Kontaktbörsen regelrecht heiß laufen. In der digitalen Welt ist es teils viel einfacher den passenden Partner zu finden.

Die Partnersuche ab50.de beispielsweise hat sich auf die Vermittlung von Menschen der zweiten Lebenshälfte spezialisiert. Hier treffen Singles aufeinander, die mindestens das halbe Jahrhundert hinter sich haben und noch einmal nach einer neuen Liebe Ausschau halten.

Vorteile einer Partnerbörse

Einige stehen der Partnerbörse ein wenig skeptisch gegenüber. Verständlich, denn niemand kann wirklich wissen, wer sich hinter einem Profil verbirgt. Inzwischen sehen sich die Betreiber derartiger Plattform zunehmend in der Pflicht, sogenannte Fake Profile zu unterbinden. Die Chance, einen neuen Partner zu finden, ist somit deutlich höher.

Der Vorteil der Partnerbörsen besteht zunächst darin, dass ein jeder in seinem Profil nicht nur ein Bild hinterlegt, sondern einen kleinen Abriss seiner Vorlieben und Interessen von sich Preis gibt. Es fällt dadurch viel einfacher, einen Partner mit gleichen Interessen zu finden. Die Suche gestaltet sich dadurch spürbar einfacher.

Inzwischen suchen nicht nur junge Menschen über das Internet nach der Frau oder dem Mann fürs Leben, sondern zunehmend Menschen, die im Alter noch einmal das Gefühl der wahren Liebe erleben wollen.

Manchmal kommt es anders als man denkt

Nicht jeder ist so erpicht darauf, unbedingt wieder eine neue Beziehung einzugehen. Manchmal nimmt es das Schicksal einfach selbst in die Hand. Wer nicht sucht kann dennoch finden. Das Leben passiert und ist nicht immer planbar und das ist manchmal in Sachen Liebe sehr hilfreich.

Einige neue Partnerschaften sind durch glückliche Umstände oder durch Zufall entstanden. Wie es schon in unzähligen Liedern besungen wurde, ist es tatsächlich so, dass eine neue Liebe, wie ein neues Leben empfunden wird.

Da spielt das Alter keine Rolle. Selbst mit über 50 kann das Leben noch einmal eine unverhoffte Wendung nehmen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen