Montag, 21. Oktober 2019

Rohrbach: Spatenstich zum „Multifunktionalen Dorf- und Festplatz“ – neuer Dorftreffpunkt entsteht

16. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Mit viel Schwung dabei: Landrätin, Bürgermeister, Beigeordnete und Vetreter des Ingenieurbüros ISA. Fotos: pfalz-express.de/Licht

Mit viel Schwung dabei: Landrätin, Bürgermeister, Beigeordneter und Vetreter des Ingenieurbüros ISA.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Rohrbach – Am Freitag fiel mit dem ersten Spatenstich der Startschuss für die Arbeiten zum neuen „Multifunktionalen Dorf- und Festplatz“.

Hinter dem sperrigen Namen steckt eine schöne Idee: Der Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus und der Schule – bislang Straße und Parkplatz – soll eine Aufenthalts- und Begegnungsstätte werden. Ein Dorfmittelpunkt also, an dem man sich trifft, verweilt oder Feste feiert.

Der Platz soll mit mit einem Plattenpflaster aus einem titan-grau-Mixein edles Aussehen bekommen, die Zugangsstraße wird mit Pflastersteinen umgestaltet, begrünt und mit 50 bis 60 aufgelockert verteilten Parkplätzen bedacht. Die Planungen stammen vom Ingenierusbüro ISA aus Heltersberg.

Bis September soll zumindest der Platz fertig sein, damit im Herbst dort schon die Kerwe gefeiert werden kann, sagte Ortsbürgermeister Peter Feser.

Ansonsten wird die Bauzeit für das gesamte Projekt mit zehn bis zwölf Monaten veranschlagt. Die Kosten belaufen sich auf rund 1.190.000 Millionen Euro.

Rohrbach Multifunktionaler Dorf- und Festplatz Plan

Bei den Förderanfragen im kommenden Jahr will die Verbandsgemeinde dem Rohrbacher Dorfplatz „hohe Priorität“ einräumen, versicherte Bürgermeisterin Hedi Braun (VG Herxheim).

Lob kam auch von Landrätin Theresia Riedmaier. Die Gemeinde habe sich „ungemein gut“ entwickelt: „Rohrbach lebt.“ Ein Platz für die Gemeinschaft sei wichtig, immer mehr Orte im Kreis sähen dies genauso und würden dementsprechend handeln. „Das tut dem gesamten Landkreis gut“, sagte Riedmaier.

Die Rohrbacher selbst zeigten großes Interesse – zum Spatenstich kamen etwa doppelt so viele Bürger wie erwartet.

Die Grundschüler von der „Schule am Mandelbaum“ hatten mit Schulleiterin Silke Schönenberger einen eigenen „Dorfplatz-Song“ eingeübt: „Vor unserer Schule ist ein Parkplatz und viel Verkehr – das muss was „Bess´res her“, trällerten die Erst- bis Viertklässler am kleinen Festakt vor dem Dorfgemeinschaftshaus.

Bürgermeister Feser regte an (kurz bevor schwere Regenwolken die Veranstaltung zu unterbrechen drohten), die Bürger bei der Namensfindung des neuen Platzes zu beteiligen. (cli)

Rohrbach GRundschule am Mandelbaum

 

Landrätin Theresia Riedmaier

 

Bürgermeisterin Hedi Braun (VG Herxheim)

Rohrbach Multifunktionaler Dorf- und Festplatz Spatenstich 2

Rohrbach Multifunktionaler Dorf- und Festplatz festakt

Rohrbach, Peter Feser, Multifunktionaler Dorf- und Festplatz

Rohrbach Multifunktionaler Dorf- und Festplatz 3

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin